print logo
- Anzeige -
25.06.2014 - 25.06.2014 | Stuttgart

Das Seminar zeigt auf, wie man im Beteiligungsbereich vorhandenen Chancen erkennen, verstehen und teilweise auch selbst umsetzen kann.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Jedes Unternehmen braucht neben einer Vision und der operativen Tagesarbeit vor allem motivierte und langfristige Mitarbeiter und Partner. Als Inhaber fragt man sich, wie man die wichtigen Personen einbinden kann, ohne dass zu viele mitreden und welche Konsequenzen die jeweiligen Beteiligungsmodelle mit sich bringen. Gleichzeitig interessieren sich Mitarbeiter und Partner ebenfalls für die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modelle. Dieses Seminar zeigt auf, wie man im Beteiligungsbereich vorhandenen Chancen erkennen, verstehen und teilweise auch selbst umsetzen kann. Konkrete Praxisfälle werden analysiert und besprochen.

Referent: Dr. Mathias Scheiblich, Bad Rappenau

Programm:
• Sinn, Zweck und Ziel der Beteiligung
• Rechtliche Rahmenbedingungen
• Ausgestaltung der einzelnen Beteiligungsformen
• Partnerschaftliche Unternehmenskultur
• Praxisbeispiele

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://innovation.mfg.de/de/veranstaltungen/mitarbeiter-partner-gesellschafter-beteiligungsmodelle-1.23554.