print logo
- Anzeige -
04.07.2016 - 04.07.2016

Lernen von den online-aktivsten B2B-Unternehmen.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Für B2B-Unternehmen wird das Web neben Außendienst und Messen zur wichtigsten Quelle neuer Kundenkontakte. Dafür spielt die Auffindbarkeit in Suchmaschinen eine entscheidende Rolle. Wer mit den richtigen Suchworten oben steht, bekommt mehr Neukunden. Inzwischen gewinnt auch die Erreichbarkeit im Social Web an Bedeutung. Anfragen müssen zeitnah und sensibel behandelt werden, damit der gute Ruf nicht leidet.

Anhand von Praxisbeispielen der online-aktivsten B2B-Unternehmen wird in dem Seminar gezeigt, wie im Internet neue Kunden gewonnen werden. Dazu werden die Inhalte und deren Aufbereitung auf der eigenen Website analysiert. Welche Websites haben eine hohe Reichweite und warum? Intensiv wird auf den Bereich des Suchmaschinen-Marketings eingegangen. Erläutert werden auch die Möglichkeiten, die das Social Web bietet und wie man das Engagement der sogenannten Fans steigert. Das Seminar stützt sich auf die Ergebnisse einer Untersuchung der 40 online-aktivsten B2B-Unternehmen. Ausführlich und mit Zahlen belegt werden die Stärken und Schwächen der untersuchten Unternehmen gezeigt.

Online-Marketing von B2B-Unternehmen

- Welche Online-Kommunikationskanäle werden von B2B-Unternehmen genutzt?
- Welche Inhalte gehören auf die Homepage?
- Wie werden Nutzer angesprochen und gebunden?
- Wer von den Top 40 hat wie viele Besucher auf der Website?
- Worauf ist zu achten, damit die Seiten auch mobil angezeigt werden?
- Welche Fehler bei Domainnamen gemacht werden

Mehr Besucher durch Suchmaschinen gewinnen

- Welche B2B-Unternehmen stehen mit welchen Suchworten oben?
- Wer bekommt die meisten Besucher von Suchmaschinen?
- Veraltete und neue Regeln der Suchmaschinenoptimierung
- Warum SEO-Experten heute auf Content-Marketing setzen

Professionell im Social Web auftreten

- Warum das Social Web für die Markenführung zählt
- Best Practices bei B2B-Unternehmen
- Wie über das Social Web mehr Empfehlungen generiert werden
- Welche Rolle Xing, Youtube und Twitter spielen

Mit Newsletter und E-Mailings Kunden binden

- Was sind Best Practices der Online-Leadgenerierung?
- Wie rechtssichere Einwilligungen gewonnen werden
- Wie der Verteiler systematisch ausgebaut wird

Weitere Informationen und Anmedlung unter:
http://www.b2bseminare.de/marketing-und-kommunikation/praxistag-b2b-online-