print logo
- Anzeige -
15.05.2014 - 15.05.2014 | Berlin

Was Fach- und Führungskräfte im direkten Kundenservice über den Umgang mit personenbezogene Daten wissen sollten.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Wenn Daten in die falschen Hände geraten, sei es durch Hacker, sei es durch einen unachtsamen Umgang, können sehr große Imageschäden für das Unternehmen entstehen. Besonders schwer wiegt dabei der Verlust des Kundenvertrauens. Tatsächlich sind in Extremfällen Schäden in Millionenhöhe für die Unternehmen möglich. Denn bei vielen Unternehmen setzt sich der eigentliche Wert aus den immateriellen Werten wie etwa Kundendaten, Lieferantendaten, Mitarbeiterdaten und das Know-How zusammen.

Damit Sie künftig noch besser in Rechtsfragen gewappnet sind, bieten der CCV und die ISiCO Datenschutz GmbH einen Rechtsworkshop an!

CCV Mitglieder nehmen zum Vorteilspreis von 49 € zzgl. MwSt. teil, Interessenten zahlen 69 € zzgl. MwSt. Bereits im Teilnehmerpreis enthalten sind Tagungsunterlagen, Getränke und Networking-Lunch.

Ihre erfahrene Referentin Kathrin Schürmann gibt im Seminar einen Überblick, auf was Führungskräfte bzw. Mitarbeiter/innen in deutschen Callcenter Organisationen in Zukunft achten sollten, wie sie Schwachstellen beseitigen und datenschutzrelevante Prozesse optimieren können.

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter https://callcenter-verband.de/home/termine/workshop-datenschutz-in-der-praxis/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.