print logo

02.06.2014 - | Hanau

Wie definiert und bewertet man den Erfolg von Online-Aktivitäten? Welche aktuellen Methoden und Analyse-Werkzeuge stehen zur Verfügung?

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Stochern im Nebel oder harte Fakten? Webanalyse liefert konkrete Zahlen: Es lassen sich Klickpfade verfolgen, Suchbegriffe analysieren, Besucherströme messen und vieles mehr. Doch Vorsicht! Hinter den Zahlen stecken Verzerrungen und irrelevante Zählungen. Erforderlich ist solides Basiswissen, um die Zahlen richtig interpretieren und die Website besuchergerecht optimieren zu können.

Die IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern und das BIEG Hessen laden ein zum Seminar "Webanalyse: Das gläserne Online-Marketing".

Das Seminar vermittelt einen Überblick über aktuelle Methoden und Analyse-Werkzeuge. Die für Geschäftsführer aus KMU konzipierte Veranstaltung beantwortet folgende Fragen:

- Wie definiert und bewertet man den Erfolg von Online-Aktivitäten?
- Was ist bei der Auswahl der geeigneten Lösung zur Messung zu beachten?
- Welche Stolpersteine sind in der Praxis zu erwarten und wie umgeht man diese?

Programm und Anmeldung:
http://www.bieg-hessen.de/veranstaltungen/detailansicht/webanalyse-das-glaeserne-onlinemarketing/sho...

Die Veranstaltung wird durchgeführt von der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern und dem BIEG Hessen, der kostenlosen und neutralen Online-Marketing-Beratung der IHKs Frankfurt, Offenbach, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern und Fulda.