print logo

07.10.2021 - 07.10.2021 | online | Webinar

Webinar mit Dr. Jens Eckhardt

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)

07. Oktober 2021, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Die DSGVO hat den Weg für E-Mail-Werbung ohne Einwilligung frei gemacht. Aber das UWG definiert klare Anforderungen. Erfahren Sie, was erlaubt ist und was nicht.

 

Dauer: 90 Minuten inkl. Fragerunde

 

Die Themenschwerpunkte des Webinars:

Wann ist Werbung ohne Einwilligung möglich?

- Was darf nach einem Kauf beworben werden?
- Wie lange nach Kauf Werbung zulässig ist
- Was ähnliche Produkte genau sind


Ergänzende Hinweispflichten der DSGVO

- So wird die Herausforderung gelöst
- Opt-outs formlos per Reply-E-Mail annehmen?
- Was gilt für bestehende Kunden ohne Opt-in?


Wer darf Werbemails bekommen?

- Unterschiede zwischen B2B und B2C
- Genügt eine bestehende Geschäftsbeziehung?
- Was gilt für alte E-Mail-Adressen?


Was darf verschickt werden?

- Unterschiede zwischen Einzel- und Serienmails
- Muss die Frequenz vorab angegeben werden?
- Der korrekte Hinweis auf das Widerrufsrecht

 

Hinweis zum Webinar:
Das Webinar richtet sich ausschließlich an Anwender, die mit den Inhalten des Webinars „Einwilligung korrekt einholen“ vertraut sind.

 

Einzelpreis: 129,- Euro
Bei der Buchung eines weiteren Webinars oder eines weiteren Teilnehmers erhalten Sie einen Nachlass von 10 Prozent auf das zweite Webinar oder den zweiten Teilnehmer. 

 

 

Anmelden können Sie sich hier.