print logo

22.06.2022 - 23.06.2022 | Berlin | Kongress

Tankstellen | Convenience Shops | E-Food

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)

Handel und Wandel in Tankstellen I Convenience Shops I E-Food 22. und 23. Juni 2022 | Düsseldorf

Save the date!

Das war „Handel und Wandel 2021“

„Aufbruch mit Tatkraft und neuen Perspektiven“ lautete das Motto der diesjährigen Digital Edition von „Handel und Wandel“.

 

Die Covid-Krise verdrängte die Veranstaltung nicht nur ins Internet, sondern auch in den Juni und verwandelte das Netzwerker-Treffen in ein Online-Event. Trotzdem fanden viele Teilnehmer und Verantwortliche aus der Branche virtuell zusammen und sprachen nicht nur über anstehende Veränderungen, sondern erlebten sie live.

Veränderung und Transformation seien momentan prägend für Tankstellen- und Convenience-Shops, stellte dann auch Patrick Steppe, CEO der Rewe-Tochter Lekkerland, generell für die Branche fest. Die Covid-Krise sei dafür nur der Katalysator. Die veränderte Mobilität, die sich wandelnde Arbeitswelt und nicht zuletzt die sich abzeichnende Energiewende machte er für den Wandel verantwortlich. Der Shop werde dadurch zum „wirtschaftlichen Herz“ der Tankstelle, des neuen Mobility Hubs. Dennoch gebe es keine einheitliche Lösung für die Anforderungen der Zukunft. Die Antwort müsse modular sein. Vor allem das Sortiment habe dem Standort zu entsprechen. Als unverzichtbar für die gesamte Branche bezeichnete Steppe die Vernetzung mit den Kunden, die Personalisierung des Angebots und umfassende Loyalitätsprogramme.