print logo
- Anzeige -

Neues Fachbuch - Digitale Medien im Unternehmen

Perspektiven des betrieblichen Einsatzes von neuen Medien
DHBW Mannheim | 13.08.2012

In unserer heutigen Wirtschaftswelt ist die Nutzung von digitalen Medien für die verschiedenen Funktionsbereiche
 eines im Arbeitsalltag eines Unternehmens nicht mehr wegzudenken. Crossmediales Marketing rückt vermehrt in den Mittelpunkt, die Digitalisierung der Medien ist unausweichlich. Der Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen erfolgt immer mehr international und auf digitalem Wege. Die Optimierung von unternehmensinternen Prozessen erfolgt daher zunehmend auch auf digitalen Netzwerken. Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter und Co sind nicht mehr nur für den privaten Nutzer, sondern auch für Werbeprofis interessant.
Die Einbeziehung der Kunden hat dabei einen direkten Einfluss: Produkte und Dienstleistungen werden von Kunden und Fans mitgestaltet (Crowdsourcing). Neue digitale Geschäftsmodelle und innovative Ideen erobern tagtäglich die Schlagzeilen, aber auch existierende Geschäftsmodelle werden durch die digitalen Trends beeinflusst. Trotz oder gerade wegen dieser rasanten Entwicklung werden digitale Medien in Unternehmen wenig systematisiert und häufig aktionistisch eingeführt. Der Professionalisierungsgrad in Unternehmen kommt bei den technischen Entwicklungen nicht hinterher.
Umso wichtiger ist es, von praktischen Ansätzen zu profitieren und konzeptionelle Hinweise zu bekommen, die mit weniger Aufwand den Einstieg und die Optimierung von digitalen Nutzungskonzepten und Geschäftsmodellen ermöglichen. Das Buch gibt zahlreiche Ansätze des praktischen Einsatzes und seiner Reflektion. Als Autorenbuch fasst es die besten Denkansätze kompakt und kompetent zusammen und hilft dem Leser, sich über den Fortschritt der Digitalisierung zu informieren. Geeignet ist das Buch daher vor allem für Unternehmer, die Anreize für Social-Media-Strategie und Co suchen, aber auch für Studenten und Marketinginteressierte.

Podiumsdiskussion am 9. November 2012 in Mannheim

Am 9. November 2012 findet ab 16:00 Uhr im Auditorium der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim eine Podiumsdiskussion im Rahmen der Buchveröffentlichung statt.
Dabei geht es um den Wissensaustausch der namhaftesten Experten aus der digitalen Medienwelt und konkrete Unternehmensanwendungen. Diese können Sie von den Experten in Kurzvorträgen erfahren und mit Ihnen in lockerer Atmosphäre persönlich erörtern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um vorherige Anmeldung auf www.digitale-medien-im-unternehmen.de wird gebeten.

Die Herausgeber

Prof. Dr. Gerald Lembke ist Studiengangsleiter für Digitale Medien mit Schwerpunkt Medienmanagement und Kommunikation und Studiendekan an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Nadine Soyez ist Diplom-Betriebswirtin, MBA und Projektmanagerin der Internetagentur Dots United in Mannheim. Ihre Kernkompetenz liegt in den Bereichen Konzeption und Strategieentwicklung.