print logo

Globales Multichannel Marketing trotz begrenzter Mittel?

Marketinganforderungen wachsen während die Ressourcen schrumpfen.
Contentserv AG | 25.02.2015

Potenzielle Kunden informieren sich heute "multichannel" - ohne dabei verschiedene Kanäle bewusst wahrzunehmen. Egal ob über Online-Shops, Smart Phone, Printkatalog oder am Point of Sale - sie erwarten gleichermaßen relevante Inhalte an allen Touch Points.

Die Anzahl der Medien und Kanäle, Sprachen und Länder steigt. In der Folge müssen Informationen in allen Medien und Sprachvarianten gleichermaßen aktuell angeboten werden, um den Kunden nicht zu irritieren. Zusätzliche Komplexität entsteht durch sich immer weiter diversifizierende Zielgruppen - bis hin zum einzelnen Kunden.

Speziell für das Marketing entwickelte Softwarelösungen können helfen, viele der Abläufe und Aufgaben bei der Erstellung von Medien durch Automatisierung zu vereinfachen. Lassen sich Systeme jedoch nur als Insellösungen für einzelne Marketingdisziplinen einsetzen, ist die gewonnene Effizienz schnell dahin. Dann werden Inhalte redundant vorgehalten, Kanäle und Kampagnen umständlich manuell koordiniert und Übersetzungen wiederholt neu angestoßen.

Am Stand D156 in Halle B1 zeigen die Softwareanbieter Contentserv, SC-Networks und SDL wie Multichannel Management einfacher gehen kann, dank einer ganzheitliche integrierten Lösung auf Basis eines zentralen Marketing Information Managements.

Integriertes Multichannel Management.

"Systemübergreifend verwendete Inhalte, Planungs-, Erstellungs- und Freigabeprozesse machen eine ganzheitliche Marketingunterstützung erst möglich. Contentserv liefert ein breites Fundament für zentrales Inhaltsmanagement und flexible Multichannel-Aussteuerung in beliebige Kanäle", so Patrica Kastner, CEO der CONTENTSERV GmbH und weiter: "Über unsere Standards lassen sich spezialisierte Best-in-Class Systeme wie Evalanche für die E-Mail Marketing Automation und Trados für umfangreiche Übersetzungsprozesse, jederzeit in den Gesamt-Workflow integrieren."

Marketing Automation über alle Kanäle ermöglichen

"Mit Evalanche bieten wir unseren Kunden eine Lösung für die umfassende, automatisierte Umsetzung und Steuerung ihrer E-Mail-Marketing- und Lead-Management-Aktivitäten an", sagt Martin Philipp, Geschäftsführer der SC-Networks GmbH. "Im Zusammenspiel mit Contentserv ermöglichen wir Unternehmen damit ein breit aufgestelltes Multichannel Marketing."

Sprachenvielfalt in den Griff bekommen

Ewald Gehrmann, Vertriebsleiter Language Technology, SDL ergänzt abschließend: "Wenn sich Unternehmen ihren Anteil am globalen Markt sichern wollen, müssen sie relevante Inhalte zum richtigen Zeitpunkt und in der gewünschten Sprache über alle Kanäle und Geräte hinweg bereitstellen. Nur wenn Unternehmen diese Herausforderung meistern, sind sie in der Lage, die Zielgruppen auf der ganzen Welt anzusprechen, neue Kunden zu gewinnen und zu binden sowie die Markentreue bestehender Kunden zu stärken und den Umsatz zu steigern."

Ihre Systemlösungen und Strategien für ein ganzheitliches Multichannel Marketing stellen die drei Anbieter vom 24.-25. März auf der Internet World am Stand D156 in Halle B1 vor.
Eine Terminvereinbarung für eine persönliche Präsentation ist hier möglich.