print logo

Rückblick auf das Event der D+S: Digitaler Dialog - Kundenkommunikation 2020

20 Referenten stellten am 16. Juli 2015 in den Räumlichkeiten der D+S 360° media world GmbH ihre Ansätze und Ideen für den Kundendialog 2020 vor.
Rund 120 Teilnehmer aus Marketing, Vertrieb und Kundenservice fanden sich vergangenen Donnerstag bei der D+S in Hamburg zusammen, um gemeinsam die Frage zu diskutieren, wie der Kundendialog der Zukunft aussehen wird.

20 namhafte Referenten stellten am 16. Juli 2015 in den Räumlichkeiten der D+S 360° media world GmbH ihre Ansätze und Ideen für den Kundendialog 2020 vor. In drei Foren präsentierten die Referenten, unter ihnen auch Mark Pohlmann von Mavens, Christoph Klemann von nugg.ad und Björn Ognibeni von BuzzRank, ihre Vorträge zum Thema. „Wir haben uns bewusst entschieden, das Event so vielseitig wie möglich zu gestalten“, sagt Benjamin Barnack, Geschäftsführer der D+S 360° Webservice GmbH. „Unser Ziel war es, Referenten und Teilnehmer aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Kundenservice zu gewinnen. Klar ist, diese drei Bereiche werden in Zukunft noch enger zusammenarbeiten müssen“, so Barnack weiter.

Das sieht auch Bernhard Magin, Geschäftsführer der D+S communication center management GmbH, so: „Wir haben festgestellt, dass sich Events meist nur auf einen Bereich fokussieren. Mitarbeiter aus Marketing und Vertrieb treffen bei offiziellen Veranstaltungen viel zu selten auf den Kundenservice. In der Verknüpfung von Marketing, Vertrieb und Kundenservice entsteht ein echter Mehrwert für den Dialog mit Kunden.“

Dass genau dieses Konzept aufging, zeigte sich auch anhand der begeisterten Teilnehmer und Referenten. Alle drei Vortragsforen waren mehr als vier Stunden lang voll besetzt. Nach jedem Vortrag hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, die Foren zu wechseln und sich einem neuen Thema zu widmen. „Mit einem Event wie diesem geben wir jedem Teilnehmer die Möglichkeit, sein Netzwerk zu erweitern“, erklärt Benjamin Barnack, der als Geschäftsführer der D+S 360° Webservice GmbH ebenfalls als Gastgeber des Events präsent war. „Die Netzwerkpausen und der anschließende Ausklang auf unserer Terrasse mit Essen und kalten Getränken haben gezeigt, dass wir nicht nur spannenden Input präsentieren konnten, sondern sich auch interessante Kontakte gefunden haben.“

Bereits im vergangenen Jahr präsentierte die D+S ein ähnliches Event. Wer im kommenden Jahr dabei sein möchte, kann dies schon jetzt bei der D+S vormerken lassen.