print logo

Website-Relaunch: Namics macht Transparenz des Schweizer Parlaments erlebbar

Mehr Transparenz für das Schweizer PArlament - dank Namics

Namics, die führende Full-Service Digitalagentur aus der Schweiz, unterstützt das Schweizer Parlament bei Konzeption und Design des neuen Webauftritts. Mit der Online-Präsenz informiert das politische Organ über alle Aktivitäten, den Ratsbetrieb und die Ratsmitglieder. Nutzer erhalten durch das schlichte, leserfreundliche Design und die übergreifende Suche schnell alle Informationen auf einen Blick. Mit Parlament.ch helfen die Online-Experten von Namics dem hohen Anspruch des Parlaments an Transparenz gerecht zu werden: Komplexe Informationen sind in nur wenigen Klicks verfügbar – dank der zielgruppenadäquaten Konzeption und der gestalterischen Umsetzung.

Veronika Sharonova, Senior Consultant bei Namics
“Parlament.ch ist das digitale Aushängeschild der Schweizer Demokratie. Daher war bei der Website-Konzeption auch das gemeinsam entwickelte Leitbild massgebend, das sich in Design, Farbe sowie Bedienung widerspiegelt: “Für die Schweizer Politik unumgänglich - Offiziell, Vertrauenserweckend, Attraktiv". Entstanden ist eine transparente Lösung, die leicht zugängliche, übersichtliche, verständliche sowie schnell auffindbare Inhalte bereitstellt und damit den Nutzer noch stärker in den Fokus rückt. Für Namics ist dieses Projekt ein weiterer Meilenstein in der langfristigen Kundenbeziehung zum Parlament.”


Im Auftrag der Transparenz – Design und Konzeption
Für Parlament.ch verantwortet Namics die Konzeption und das Design, die technische Umsetzung sowie den Projektlead übernahm die itsystems AG. Die Website setzt auf Einfachheit. Der komplexe Ratsbetrieb ist mit einem Responsive Interface für alle Zielgruppen verfügbar. Sämtliche Themen und Diskussionen im Parlament können historisch, aber auch in Echtzeit mitverfolgt werden. Zentrale Bestandteile sind die Navigation und eine übergreifende Suche, die Namics mitentwickelt hat. Damit verbunden sind die filterbaren Übersichtsseiten, welche dem Nutzer erlauben, sämtliche Inhalte anhand einfacher Facetten zu durchstöbern.
Auch das Design trägt dazu bei, die Fülle an Informationen fassbar zu machen: Eine dezente Farbwelt, grosse Weiss-Flächen, zahlreiche Icons und eine reduzierte, geometrische Typographie helfen, sich zurechtzufinden und erlauben eine gute Usability. Eine weitere Besonderheit ist die Formensprache: Die verwendeten Quadrate leiten sich von der archetypischen Grundform des Parlamentsgebäudes ab und drücken Stabilität und Solidarität aus. Unterstützt wird dieser Ausdruck durch die Farbwelt: Die Leitfarbe Grün symbolisiert Wachstum und Stärke, die Auszeichnungsfarbe Gold steht für Gerechtigkeit und Weisheit. Darüber hinaus folgt die Gestaltung den Richtlinien der Web Accessibility Initiative, die zum Beispiel Sehbehinderten einen barrierefreien Zugang zur Website ermöglicht.

Die Besonderheiten – zentral, individuell und multilingual
Im Zentrum der aktuellen Website steht die übergreifende Suche. Über sie lassen sich unter anderem Parlamentarier, Geschäfte, Wort-Protokolle und Live- sowie OnDemand-Videos, aber auch Pressemitteilungen und Events recherchieren. Über Filter können User ihre Suchanfrage weiter konkretisieren. Weitere Beiträge zur Individualisierung leisten sowohl die Abrufbarkeit der Website auf allen Endgeräten als auch die Benachrichtigungs-Funktion, welche Nutzer massgeschneidert über ausgewählte Inhalte informiert. Zur Verfügung stehen diese Inhalte in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch und Englisch.