print logo

CC Excellence 2016: Der Kundenservicetag auf Roadshow

Noch wenige Plätze frei.
CreaLog GmbH | 18.05.2016

In zwei Wochen ist es soweit. Dann startet die CC Excellence mit ihrer Roadshow durch drei Städte: 2. Juni in Berlin, 9. Juni in Mülheim und 14. Juni in München. Der Kundenservicetag ist eine Veranstaltung „aus der Praxis – für die Praxis” und richtet sich an alle, die Verantwortung in Service-, Contact- und Callcentern tragen. An allen drei Terminen sind noch einige wenige Plätze frei. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Formular für die Anmeldung steht im Internet unter www.cc-excellence.de/anmeldung zur Verfügung.

Die Veranstalter CreaLog, InVision und MYCOM haben zusammen mit den Veranstaltungspartnern cognesys, HCD, ProCom-Bestmann, RMG Networks und sabienzia für alle drei Tage ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Es werden in Round-Table-Gesprächen jeweils acht spannende Praxisbeispiele von Kundenservice-Experten – darunter Vertreter von AXA, Allianz Assistance, Sky, TAS Mülheim, UniCredit, Vodafone und Würth TeleServices – vorgestellt und diskutiert. Hier geht es um die Themen Cloud Contactcenter, digitale Mitarbeiterinformation, E-Learning, Omnichannel Agent Desktop, Raumgestaltung und -akustik, Sprachverarbeitung, Voice Self-Service und Workforce Management.

Darüber hinaus erwartet die Teilnehmer eine inspirierende Keynote-Session:

Thomas Dehler, Gründer der GEFTA, präsentiert in Berlin das Thema „Keine Cloud ist sicher! Wie lässt sich Work@Home sicher ans Unternehmen anbinden?”.

In Mülheim und München ist der Kommunikationsberater Kai Heddergott zu Gast, mit seiner Keynote „Follow me, Shitstorm & Co.: Kundenkommunikation im Zeitalter des Social Web gestalten”.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zum Anmeldeformular der CC Excellence 2016: http://www.cc-excellence.de/anmeldung.