print logo

Acrolinx-Anwenderbericht

14 statt 45 Wörter pro Satz: Maschinenbauer HOMAG senkt Übersetzungskosten deutlich
Acrolinx GmbH | 07.07.2016
©

Ausgangslage:
Interne und externe Prozesse des Übersetzungs-Workflows waren bei der HOMAG Group weitestgehend automatisiert und optimiert. Das Unternehmen hatte alle Maßnahmen zur Reduzierung des Wortpreises annähernd zu 100 % ausgeschöpft. Erhebliches Potential zur Kostensenkung bestand hingegen auf der Ebene der Texterstellung.

Lösung:
Auf der Suche nach einem Autoren-Tool für Kontrollierte Sprache nahm das Unternehmen die beiden grundsätzlichen Vorgehensweisen unter die Lupe: das auf linguistischer Logik basierende Language-Checker-Prinzip und die Authoring-Memory-Methode. Sie funktioniert nach dem Prinzip der Wiederverwendung bereits übersetzter Sätze. Für die Acrolinx-Software entschied sich HOMAG, weil sie beide Ansätze in einem System verbindet.

Gesamten Anwenderbericht kostenlos herunterladen: http://bit.ly/1De1w8T