print logo

E-Commerce Berlin Expo 2017 - Call for Papers

Call for Papers nur noch bis zum 7. Oktober!
E-commerce Capitals | 29.09.2016

Experten der E-commerce Branche, 30 Speaker, 15 Stunden Vorlesungen und das alles an einem Ort - in Berlin Station. So wird die zweite Edition der E-commerce Berlin Expo, die am 2. Februar in der deutschen Hauptstadt statt findet aussehen.

E-commerce Berlin EXPO ist die größte Branchenveranstaltung in der (Tech-)Hauptstadt Deutschlands. Am 2. Februar 2017 werden über 3.000 Besucher und 90 Aussteller erwartet.

Die reinrassige E-commerce Veranstaltung versteht sich als ein Satellit, und damit als eine ideale Ergänzung zu den großen Leitmessen der Digitalwirtschaft. E-commerce Berlin EXPO focussiert sich dabei auf Themen wie:

• Expansion in Märkte wie Polen, Russland, China
• Mobile First & Mobile Only FinTech Lösungen
• Omni-Channel Retailing
• Lieferung und Logistic für E-Commerce Business
• Programmatic Marketing und das Thema Big Data

Die Veranstalter der E-commerce Berlin EXPO arbeiten eng mit den wichtigsten Branchenverbänden zusammen, darunter mit dem Händlerbund e.V. (50.000 Mitglieder europaweit), dem E-commerce Verband BEVH sowie dem Bundesverband Onlinehandel BVOH. Damit ist eine starke Präsenz des Handels auf der Veranstaltung sichergestellt.

CALL FOR PAPERS NUR NOCH BIS ZUM 7. OKTOBER!

Am Freitag, den 7. Oktober 2016, endet der Call for Papers. Wer an einer Präsentation auf der Expo interessiert ist kann sich über das Formular auf der Webseite http://ecommerceberlin.com/#cfp anmelden. Die Anmeldung ist kostenlos. Die besten und interessantesten Themen werden nach einer Bewertung der Veranstalter in die Agenda des Events aufgenommen.

Zu den jetzt schon bekannten Speakern gehören:

• Erik Meierhoff, Head of Business Development EU, Rakuten Europe
• Kamil Glenszczyk, Account Manager , Google Ireland
• Robin von Hein, CEO und Gründer von Simplesurance
• Roman Decker, Project Manager, Schneider Group
• Nadine Lichtfield, Senior Manager Consumer Markets & E-Commerce, Germany Trade & Invest

http://ecommerceberlin.de