print logo

Namics ernennt Gregor Erismann zum Chief Market Officer

Integrierte Marktbearbeitung für ein noch besseres Kundenangebot

Namics, die führende Fullservice-Digitalagentur aus der Schweiz, beruft Gregor Erismann als Chief Market Officer in die Geschäftsleitung. In dieser Funktion verantwortet der vormalige Head of Marketing & Communications (MarCom) die komplette Vermarktungskette des Digital-Spezialisten. Er folgt auf Stefanie Wagner-Fuhs, die in den letzten zwei Jahren die Etablierung der Marke Namics und das Neukundengeschäft in Deutschland erfolgreich weiterentwickelt hat.

Jürg Stuker, CEO und Partner bei Namics
„Namics bietet seinen Kunden ein breites Spektrum an integrierten Dienstleistungen an. Voraussetzung dafür ist ein Spezialist, der beide Märkte sehr gut kennt und alle Namics-Kanäle zielgerichtet orchestriert. Als ehemaliger Head of MarCom und erfahrener Markt-Spezialist ist Gregor Erismann die ideale Wahl für den Chief Market Officer. Ich danke Stefanie Wagner-Fuhs, die sowohl die Sichtbarkeit der Marke als auch das Neukundengeschäft in Deutschland erfolgreich vorangetrieben hat und wünsche ihr viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg.“


Langjährige Markt- und Marketingexpertise für Namics
Gregor Erismann ist seit Anfang 2014 als Head of Marketing & Communications bei Namics. Mit über zehn Jahren Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen auf Agentur- sowie Unternehmensseite gilt er als Spezialist für die integrierte Marktbearbeitung. Zuvor arbeitete er als Marketing Manager bei der Andermatt Swiss Alps AG und zeichnete für den Auf- und Ausbau der internationalen Marketingaktivitäten verantwortlich. Seine Kommunikationsexpertise setzte er auch für die selbst gegründete Kommunikationsagentur iventus ein, die erfolgreich Kunden aus verschiedenen Branchen betreute. Erismann hält einen Bachelor in Soziologie, einen Master in Unternehmenskommunikation und Marketing. Zudem absolvierte er die Zertifikatslehrgänge in Customer Relationship Management sowie Sales and Distribution Management. Dieses Wissen bringt er sowohl in den Beruf als auch in die Verbandsarbeit ein, zum Beispiel bei digitalswitzerland und in der Gesellschaft für Marketing.

Gregor Erismann, CMO bei Namics
„Die Digitale Transformation stellt unsere Kunden vor grosse Herausforderungen. Um diesen zu begegnen, brauchen sie einen strategischen Partner, der ein fundiertes Branchenwissen mitbringt und eine Vielzahl von Dienstleistungen aus einer Hand anbietet. Um genau dieses Service-Portfolio noch greifbarer zu machen, gilt es das vorhandene Know-how im Market-Team zu bündeln. Durch die integrierte Zusammenarbeit von Marketing & Communications, New Business und Business Development erhalten Kunden relevante Informationen und Angebote, die sie im digitalen Wandel näher an ihre Zielgruppen rücken und messbare Erfolge liefern.”