print logo

Etat-Gewinn: Namics unterstützt Hoval bei digitalem Geschäftsmodell

Erstmalige Endkunden-Ansprache transformiert B2B-Unternehmen

Etat-Gewinn: Namics unterstützt Hoval bei digitalem Geschäftsmodell

Namics, die führende Fullservice-Digitalagentur aus der Schweiz, gewinnt Hoval als Neukunden. Als strategischer Partner begleiten die Experten für den digitalen Wandel den Heizungs- und Lüftungshersteller beim Aufbau des digitalen Geschäftsmodells. Neben der internen Prozessunterstützung steht die verbesserte Endkunden-Information über digitale Kanäle im Zentrum – ohne dabei die B2B-Zielgruppe zu vernachlässigen. Ziel ist eine interne Effizienzsteigerung sowie eine stärkere Kunden- und Dienstleistungsorientierung. Neben Hoval hat Namics unter anderem das Medizintechnik-Unternehmen Medela beim Wandel vom reinen B2B- hin zum B2B- und B2C-Unternehmen unterstützt.

Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung verantwortet Namics zum einen die technologische Weichenstellung. Hierfür wird eine zentrale Produktinformationsmanagement-Lösung (PIM) auf Basis von SAP Hybris entwickelt. Sie ist die Plattform für alle Produktdaten und sammelt die im Unternehmen verstreuten Information. Das steigert die Effizienz der Hoval-Mitarbeiter und gibt ihnen mehr Zeit für das Kerngeschäft mit den Kunden. Zum anderen unterstützt Namics auch prozessual und organisatorisch, zum Beispiel beim Aufbau einer eigenen Digitalabteilung und der kundenzentrierten Webplattform für Endnutzer.

Iliyan Pavlov, Head of Digital bei Hoval
“Was mit der Anfrage für ein PIM begann, ist für Hoval nun zu einer unternehmensweiten Vision geworden: Wir wollen über den digitalen Weg unsere Endkunden adressieren und gleichzeitig den B2B-Kanal optimieren. Namics hat uns hier durch die umfangreiche Beratung und Expertise geholfen, die richtigen Massnahmen auszuwählen und erste Meilensteine für den Transformationsprozess zu setzen.”