print logo

Namics und Pathé verändern das digitale Kinoerlebnis

Neue Website wird durch Relaunch zum Hauptverkaufskanal und vereinfacht mit Whatsapp-Integration den Kinobesuch
Namics, die führende Fullservice-Digitalagentur aus der Schweiz, optimiert zusammen mit dem Kinobetreiber Pathé das digitale Kinoerlebnis. Dafür übernahm der E-Business-Spezialist den Relaunch der Website, die den Kinobesuch bereits vor dem Film zu einem Ereignis macht. Erreicht wird das unter anderem durch die Integration des Nachrichtendienstes Whatsapp, der die Absprache mit Freunden und die Ticketbuchung vereinfacht. Damit verstärkt Pathé die Kundenbindung und etabliert die mobil optimierte Website als Hauptverkaufskanal. Dank des überarbeiteten Webauftritts gehört Pathé nun auch online zu den Vorreitern in der Branche. Die Website ist seit Ende 2016 verfügbar.

Im Rahmen des Relaunchs übernahm Namics Konzept, Design und technische Implementierung. Das Konzept zeichnete sich vor allem durch den „From Insight to Action“-Ansatz aus. Dabei wurden zu Projektbeginn die aktuelle Customer Experience untersucht und Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Grundlage dafür waren Interviews und Umfragen. Weiter folgt die Website dem “Mobile First”-Ansatz, der die mobile Nutzererfahrung optimiert.

Thierry Hatier, CEO Pathé Schweiz
“Die neue dynamische Website entspricht zu 100 Prozent unserer Positionierung als führender Innovator in der Kino-Industrie. Mehr noch: Unser Webauftritt vernetzt die Kunden bereits vor dem Besuch und wird damit zum wichtigsten Absatzkanal. Schon die Nutzerzahlen der ersten Wochen belegen, dass wir mit dem Projekt und mit Namics auf dem richtigen Weg sind. Ein weiterer Meilenstein in diesem Jahr ist die Eröffnung des Multiplex-Kinos in der Mall of Switzerland, Ebikon. Das moderne Kino wird im September 2017 eröffnet und bietet den Besuchern dank der neuesten Technik ein Erlebnis, das Kinobesuch und digitale Welt verbindet.”

Pathé: Digitales Kinoerlebnis schon vor Filmbeginn
Der neue Webauftritt macht den Kinobesuch zum Erlebnis und das von der Filmrecherche bis zur Vorstellung. Ermöglicht wird das unter anderem durch die optimierte User Experience. Sie zeichnet sich durch eine einfache und schnelle Recherche und Buchung aus. Dank des virtuellen Kinoplaners, können User Filmvorschläge mit Freunden teilen und gemeinsamen Termine abstimmen. Basis dafür ist die Whatsapp- und Doodle-Integration. Ein weiterer Vorteil ist die Quick-Buy-Option auf der Startseite. Darüber lassen sich wichtige Eckdaten der Buchung schnell zusammenstellen und Kaufoptionen anzeigen. Das verspielte, responsive Design sorgt darüber hinaus für ein unterhaltsames Erlebnis auf allen Endgeräten.