print logo

Künstliche Intelligence ist TOP-Thema im Contactcenter

Am 16. November 2017 lädt der Fachkongress „Erfolgreiches Contactcenter“ zum Branchentreff nach Hanau. Die Teilnehmer haben als Top-Thema KI gewählt.
©

Im November lädt der Fachkongress „Erfolgreiches Contactcenter“ zum Branchentreff nach Hanau. Die Teilnehmer haben die Themen für die Fachvorträge schon jetzt in einer Online-Abstimmung festgelegt: Neben Dauerbrennern wie Omni-Channel, Lärmschutz am Arbeitsplatz und Kundenbindung, ist es in diesem Jahr vor allem die intelligente Automatisierung von Prozessen am Arbeitsplatz, die Führungskräfte im Kundenservice beschäftigt.

„Chatbots sind nur die Spitze des Eisbergs, denn Künstliche Intelligenz wird nicht nur im Kundendialog eine Rolle spielen,“ erläutert Markus Grutzeck, der den Fachkongresses in diesem Jahr zum elften Mal veranstaltet. Intelligente Systeme automatisieren vor allem Routinetätigkeiten am Arbeitsplatz und unterstützen im Kundengespräch. Mitarbeiter erhalten passend zu jedem Anliegen automatisch Vorschläge zur Gesprächsführung, die richtigen Inhalte und Anleitung für Folgeaktivitäten. Auch zum Thema Chatbots wird es einen Vortrag beim Fachkongress geben.

Neben Zukunftsthemen bietet das Kongressprogramm in 16 Fachvorträgen wertvolle Informationen und Praxisberichte aus den Bereichen Organisation, Mensch, Digitalisierung, Qualität und Inbound. Im Fokus der Veranstaltung steht neben Fachvorträgen insbesondere der Erfahrungsaustausch in moderierten Kleingruppen und einem interaktiven „Businessmarktplatz“.

Der Kongress findet am 16. November 2017 in Hanau statt. Die Anmeldung ist ab 1. Juni 2017 möglich. Frühbucher erhalten einen Rabatt von 25 Prozent.