print logo
- Anzeige -

dmexco 2017: Commanders Act präsentiert Neuerungen im Datenmanagement

Auf der dmexco 2017 am 13. und 14. September stellt Commanders Act seine erweiterte Omnichannel-Plattform für Marketing-Teams vor.
Commanders Act | 27.07.2017

In Halle 7 am Stand A047 zeigt der Anbieter von Enterprise-Lösungen für Tag-, Daten- und Customer-Journey-Management konkrete Einsatzmöglichkeiten seiner neuen Produkt-Suite: Kanalübergreifende Zielgruppensegmentierung, Integration von Online- und Offline-Marketing-Daten, flexible Attributionsmodelle, Datenschutz und Rechtssicherheit, operative Exzellenz und Optimierung von Media-Budgets. An vier Demo-Points können die Besucher die Produkt-Suite und alle Möglichkeiten für das Cross Channel Marketing mit dem neuen User Interface live erleben. In diesem Jahr ist außer dem Country Manager DACH, Timo von Focht, auch der Gründer und CEO von Commanders Act, Michael Froment, auf der Messe und führt die neuen Produktentwicklungen vor oder führt Pressegespräche.

Als weiteres Highlight veranstaltet das Unternehmen sein "Riverboat VIP Event Commanders Act & Friends": Bereits zum zweiten Mal findet das exklusive Networking-Event auf dem Rheinschiff Anja II statt. Letztes Jahr ließen knapp 180 Partner, Kunden und Medienvertreter den Messetag in entspannter Atmosphäre ausklingen. Mit Blick auf die Kölner Skyline fanden interessante Gespräche und viel Networking statt. Zur dmexco 2017 gibt es wieder die Möglichkeit, sich bei Snacks und Drinks mit dem Gastgeber, den Partnern Optimizely, ContentSquare, Realytics, e-Dialog, Bazaarvoice und TrustedShops und Kollegen stilvoll und exklusiv austauschen.