print logo
- Anzeige -

„Own Business Day“ würdigt selbständige Unternehmer

Serviceplan Campaign Hamburg, die globale Kreativagentur von METRO, ist federführend bei der Initiative. Herzstück ist eine Online-Plattform.
©

Der zweite Dienstag im Oktober ist ein besonderer Tag: nämlich der, an dem METRO dazu aufruft, die selbstständigen Unternehmer zu würdigen und zu feiern. Herzstück der Initiative ist auch in diesem Jahr die Online-Plattform own-business-day.com, auf der Unternehmer ihre Angebote und Specials eintragen können. Konsumenten sehen dort schnell und übersichtlich auf einer Karte, wo in ihrer Umgebung die jeweiligen Angebote am 10. Oktober zu finden sind. Mit dem Own Business Day feiert METRO die selbstständigen Unternehmer und zeichnet aus, was diese so besonders macht.

Während 2016 rund 20.000 Specials von den teilnehmenden Unternehmen angeboten wurden, stieg die Zahl in diesem Jahr auf rund 100.000 (Stand: 9.10. 10:40 Uhr) an. METRO lädt weltweit die selbstständigen Unternehmer dazu ein, teilzunehmen und fordert die Konsumenten dazu auf, heute, 10. Oktober, den Own Business Day zu feiern.

Alexander Schill, weltweiter Kreativchef der Serviceplan Gruppe, erklärt dazu: „Es ist großartig, dass der ‘Own Business Day’ in nur einem Jahr so stark an Popularität gewonnen hat. Wir haben diesen besonderen Tag für METRO als kreativen Weg entwickelt, im Zuge dessen der Großhandelsexperte seinen 21 Millionen Kunden auf der Welt Anerkennung schenken und ihren wichtigen Platz in der jeweiligen Gemeinschaft würdigen kann.“

Neben der Idee wurde auch die begleitende integrierte Kampagne von Serviceplan Campaign Hamburg entwickelt. Sie macht auf den Tag aufmerksam, wobei sie nicht nur auf die vorhandenen 21 Millionen METRO-Kunden abzielt, sondern auch auf alle anderen selbstständigen Unternehmer und auf ihre Kunden. Für die Online-Plattform own-business-day.com zeichnet die Agentur gemeinsam mit den digitalen Experten von ACTUM verantwortlich.

Jedes teilnehmende METRO-Land nutzt eine Kombination aus TV-Spots, Printwerbung (z. B. Plakatwände), Online-Werbematerial und/oder Social Media, um den Own Business Day bei METRO-Kunden und Endkunden zu bewerben. Die Motive und Vignetten wurden von Stuart Douglas geshootet und gefilmt und porträtieren echte Unternehmerinnen und Unternehmer an ihrem Arbeitsplatz in Szenarien, die ihre Leidenschaft für ihr eigenes Geschäft zeigen.

Diese integrierte, globale Kampagne ist ein Meilenstein für METRO in dem Sinne, dass sie eine starke Markenkommunikation erwirkt: Mit dem METRO Own Business Day trägt METRO seinen Teil dazu bei, selbstständige Unternehmen erfolgreicher zu machen.