print logo
- Anzeige -

Bewerbungen für German Stevie Awards bis 24. Januar

Bis zum Teilnahmeschluss der 4. German Stevie Awards können sich in Deutschland tätige Unternehmen bewerben.
The Stevie Awards | 10.01.2018

Die Teilnahme ist kostenfrei. Denn in diesem Jahr verzichten die Stevie Awards auf die allgemeinen Teilnahmegebühren für die German Stevie Awards 2018. Die Teilnehmer dürfen unentgeltlich unbegrenzt viele Nominierungen in beliebig vielen Kategorien einreichen. Anstatt für jede eingereichte Nominierung eine Teilnahmegebühr zu zahlen, zahlen die Unternehmen nur eine Preisträgergebühr pro erfolgreicher Nominierung.

Die Preisträgergebühr pro erfolgreicher Stevie-Nominierung beinhaltet folgende Leistungen:

• Gewinner dürfen ab dem 8. März den Stevie-Preisträgerstatus für die Nominierung öffentlich beanspruchen.

• Ihre erfolgreichen Nominierungen werden in die am 8. März veröffentlichten offiziellen Preisträgerlisten aufgenommen.

• Sie dürfen die Preisträgerzeichen oder -logos der German Stevie Awards 2018 verwenden.

• Sie bekommen eine personalisierte Gold, Silber oder Bronze Stevie Award-Trophäe.

• Sie haben Zugang zu sämtlichen Kommentaren der Jury in Bezug auf alle Ihre Bewerbungen.

• Sie dürfen Tickets für die Preisverleihung am 27. April 2018 in Berlin kaufen und bekommen die Awards auf der Bühne verliehen.

Für jede Nominierung, die einen Gold, Silber und Bronze Stevie Award gewinnt, entsteht eine Preisträgergebühr von 400 Euro.

Die Teilnehmer haben dabei die Qual der Wahl. Ihnen steht eine große Auswahl an Kategorien zur Verfügung, in denen sie sich bewerben können: Die Management Awards, die Unternehmen des Jahres Awards in 34 Branchengruppen, die Public Relation Awards, die Kundenservice Awards, die Human Resources Awards, die Informationstechnologie Awards, die Marketing Awards, die Neue Produkte Awards, die Support Awards und die Awards für Websites, Videos, Apps, Live-Events und Jahresberichte /Publikationen vergeben.

Wer Angst hat, dass die Zeit bis zum 24. Januar knapp wird, den kann Michael Gallagher, Präsident und Gründer der Stevie Awards, beruhigen. Er betont, dass es auch in den verbleibenden zwei Wochen möglich sei, hoch qualitative Bewerbungen zu verfassen. Interessierte Organisationen erhalten ihre Teilnahmeunterlagen sowie weitere Informationen unter www.StevieAwards.com/Deutschland und wählen dort die passende Kategorie aus. „Das Herzstück jeder Bewerbung ist ein Essay von bis zu 525 Wörtern. Hier berichten die Teilnehmer über ihre Leistungen, die sie seit Juli 2016 erbracht haben. Je präziser und überzeugender die Geschichte hinter diesen Erfolgen, desto besser“, erklärt Gallagher.

Ab dem 29. Januar 2018 ermittelt dann eine Jury aus über 50 Experten aus ganz Deutschland die Gewinner der Gold, Silber und Bronze Stevie Awards. Am 8. März 2018 werden die Gewinner dann der Öffentlichkeit bekanntgegeben. In Empfang nehmen dürfen die stolzen Gewinner ihre Trophäen im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 27. April 2018 im luxuriösen Hotel Adlon in Berlin.