print logo
- Anzeige -

Snom präsentiert sich zum Jahresanfang gleich mit drei starken Produkten

Der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom präsentiert zum Jahresbeginn gleich für alle Hauptsparten ein neues Produkt.
Snom Technology GmbH | 16.01.2018
© Snom Technology GmbH

Herausragend ist sicher das D785, welches nun in großen Mengen abrufbar ist. Dazu gesellt sich das neue M215 SC, ein preiswertes und attraktiv designtes IP-DECT Bundle. Im Konferenzbereich ermöglich das Erweiterungsmodul C52-SP die Vergrößerung des Radius.

„Wir sind sehr froh, dass wir das D785 jetzt endlich auch in großen Stückzahlen verfügbar haben“, so Armin Liedtke, Head of Global Sales bei Snom. „Viele Kunden warten schon sehr auf unser neues Meisterstück!“

Das Snom D785 gehört zur neuesten und damit technisch fortschrittlichsten Telefon-Generation aus dem Hause Snom. Mit einem neuen, eleganten Design, dem großen hochauflösenden Farbdisplay und einem praktischen zweiten Display bietet dieses Telefon (UVP: 271,00 €) alle Funktionen für jeden Anspruch.

Die Anforderungen der Small-Businesses bzw. Home-Offices werden mit dem M215 SC für DECT-over-IP erfüllt. Die mit GAP (Generic Access Profile) kompatible DECT-Lösung bietet nicht nur ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis sondern verfügt auch über die gesamte Palette an fortschrittlichen Telefonie-Funktionen, die man von Snom kennt.

An die Basisstation M200 SC können bis zu sechs schnurlose M15 SC-Mobilteile von Snom angeschlossen werden. Diese Mobilteile können bis zu sechs verschiedene SIP-Identitäten und vier Anrufe gleichzeitig verwalten. Ein großes Display, eine beleuchtete Tastatur und exzellente Sprachübertragung machen das Mobilteil M15 SC zu einer weiteren stilvollen Ergänzung des DECT-Portfolios von Snom. Der UVP für das Handset & die Single Cell Basisstation liegt bei nur 122,00 €.

Mit der drahtlosen Verbindung C52-SP für das Konferenztelefon C520-WiMi schließlich wird es möglich, auch große oder sogar separate Räume für Telefonkonferenzen zu nutzen.

Bis zu drei C52-SP können drahtlos mit dem Konferenztelefon Snom C520-WiMi gekoppelt werden und fungieren als vollständige Freisprecheinrichtungen. Der UVP liegt bei 149,00 €.

„Mit gleich drei Neuerungen im Januar legen wir natürlich ein hohes Tempo vor“, so Liedtke. „Da wir uns für 2018 so einiges vorgenommen haben, wird dies sicher nicht die einzige Ankündigung bleiben – nicht einmal im Januar!“