print logo

HubSpot erweitert den Funktionsumfang von Marketing Hub Starter

Neuauflage des Produkts basiert auf Funktionen des kostenlosen Tools und bietet leistungsfähigere Möglichkeiten zur Interaktion und Kontaktpflege
HubSpot | 18.07.2018
Die E-Mail-Marketing-Funktion von HubSpots Marketing Hub Starter lässt sich einfach über Drag-and-Drop bedienen. © HubSpot

Berlin, 18. Juli 2018 – HubSpot, Anbieter einer All-in-one-Lösung für Marketing, Vertrieb, Kundenservice und CRM, veröffentlicht eine neue Version von Marketing Hub Starter. Die Lösung gibt wachsenden Teams die notwendigen Werkzeuge an die Hand, um den richtigen Einstieg ins digitale Marketing zu finden. HubSpot hat die Starter-Preiskategorie seines Plattform-Angebots speziell für kleine Unternehmen entwickelt. Marketing Hub Starter vereint die Möglichkeiten verschiedener bestehender Werkzeuge und bietet eine erschwingliche Alternative zu anderen umfassenden Software-Lösungen am Markt.

„In der Vergangenheit mussten kleine Unternehmen auf der Suche nach einem wirtschaftlichen Einstieg ins Marketing mehrere Einzellösungen umständlich kombinieren, um verschiedene Aufgaben auszuführen, wie E-Mails zu versenden oder Anzeigen gezielt zu streuen. Aber auch wenn sich so Geld sparen ließ, mussten Unternehmen stattdessen mehr Zeit investieren, um all diese Systeme zu verbinden und zu verwalten. Marketing Hub Starter gibt wachsenden Marketing-Teams die benötigten Werkzeuge in einer bedienerfreundlichen Plattform an die Hand – ohne mit dem Preis einer Enterprise-Lösung zu Buche zu schlagen. Wenn Unternehmen ihre Möglichkeiten auf dieser Basis noch weiter ausbauen wollen, wächst die Software mit, da sie neue Funktionen bei Bedarf leicht hinzufügen können.“ Kipp Bodnar, CMO von HubSpot

Funktionen von Marketing Hub Starter

Marketing Hub Starter baut auf den grundlegenden Funktionen auf, die in den kostenlosen Marketing-Tools von HubSpot zur Lead-Gewinnung und Kontaktpflege verfügbar sind. Die Lösung wird von HubSpots kostenlosem CRM unterstützt und beinhaltet folgende Funktionalitäten:

• E-Mail-Marketing, einschließlich eines Editors mit Drag-and-Drop-Funktion und Analysen
• Segmentierung nach Kontakteigenschaften, E-Mail-Aktivitäten und Formulareingaben
• Integrationen mit Facebook- und Instagram-Lead-Ads
• Kundenspezifische, benutzerdefinierte Formularfelder für eine gezieltere Kontaktpflege
• Berichtsfunktionen, darunter E-Mail-Öffnungsraten, Klickraten sowie Personas, Interaktionen im Zeitverlauf, Anzeigen-Performance und viele mehr

Als Beta-Version ist die Lösung bereits bei einigen Kunden im Einsatz:

„Marketing Hub Starter ermöglicht es uns, Formulare zur Lead-Generierung jederzeit neu zu erstellen, anzupassen und zu optimieren. Damit können wir sehr einfach und extrem schnell auf Änderungen am Markt reagieren und Anpassungen ganz ohne Programmierkenntnisse vornehmen.“ Claus Krogmann, Founder & Geschäftsführer von Charles & Marie

Marketing Hub Starter ist ab 46 Euro pro Monat erhältlich. Basierend auf der Anzahl der Kontakte sind zusätzliche Abstufungen möglich.

Weitere Informationen zur neuen Version können über den Pressekontakt angefordert werden und sind hier verfügbar: https://www.hubspot.de/products/marketing/starter?hs_preview=dXdAvefo-5952824888