print logo
- Anzeige -

HOW TO WhatsApp Business für die Kundenkommunikation nutzen

WhatsApp Business: ein 16-seitiges How To erklärt Unternehmen Schritt für Schritt wie sie WhatsApp Business für die Kundenkommunikation nutzen können.
Thomas Hendele | 21.08.2018
WhatsApp Business für die Kundenkommunikation nutzen © Pixabay

Mit WhatsApp Business startete Anfang 2018 die WhatsApp Variante für kleine und mittelständische Unternehmen. Ein 16-seitiges How To erklärt jetzt Hotels und Tourismus Unternehmen Schritt für Schritt wie sie WhatsApp Business für die Kommunikation mit ihren Gästen nutzen können.

Mit WhatsApp Business startete Anfang 2018 die Unternehmensvariante des erfolgreichen Messaging Dienstes. Mit WhatsApp Business haben kleine Hotels und Tourismus Unternehmen eine bessere Möglichkeit, den Dienst in die eigene Kundenkommunikation zu integrieren. Tourismus Unternehmen wie z.B. ‚Urlaubspiraten‘ oder Hotels wie z.B. das ‚Verwöhnhotel Berghof‘ machen es vor. Mehr als 55% der Internetnutzer in Deutschland sind täglich bei WhatsApp. Alleine in Bielefeld nutzen täglich mehr als 185.000 Menschen WhatsApp. Je jünger die Nutzer sind, desto bereitwilliger interagieren sie auch mit Unternehmen auf WhatsApp.

Was erwartet den Leser?
Das 16-seitige „How to WhatsApp Business für Hotels & Tourismus Unternehmen“ erklärt Schritt für Schritt, wie Sie als Hotelier oder Touristiker WhatsApp Business für Ihr Unternehmen nutzen können. Von der Installation und Einrichtung des Profils über die Nutzung der verschiedenen Nachrichten-Tools und Labels bis zur Erstellung eines individuellen „Click to chat“-Links. Das Thema DSGVO darf natürlich ebenso wenig fehlen wie die Abgrenzung zur WhatsApp Business API.

Als Newsletter Empfänger haben Sie exklusiv Zugriff auf das ‚How to‘. Tragen Sie sich jetzt kostenlos in unseren Newsletter ein und erhalten Sie das How to „WhatsApp Business für Hotels & Tourismus Unternehmen“ kostenlos:

https://www.some-communication.de/social-media/how-to-whatsapp-business-fuer-hotels-tourismus-unternehmen/2018/08/21/