print logo
- Anzeige -

DMEXCO 2018: Diskussion zu den Branchentrends

Wo steht das Digital Business aktuell? Was sind die Themen für 2019? Zwei von vielen Fragen, denen sich die Referenten auf der DMEXCO widmen werden.
DMEXCO | 02.09.2018
© Fotolia

Und die Auswahl der Speaker ist exzellent: Von Staatsministerin Dorothee Bär über Moran Cerf (Kellogg School of Management), Alex Tze-Pin Cheng (Baidu) bis Telekom-Chef Timotheus Höttges und Philipp Schindler (Google). Am 12. & 13. September erwartet die Besucher in Köln das Who-is-who des Digital Business.

Zu den bekanntesten Namen der insgesamt mehr als 550 Speaker zählen unter anderem Rus Yusupov (HQ Trivia), der Formel-1-Weltmeister und Investor Nico Rosberg, Cyborg-Aktivistin Moon Ribas, Pieter Haas (MediaSaturn), Nikki Mendonca (Accenture Interactive) und Debora Koyama (Mondelez). Viele weitere sind an diesen Tagen bereit für die Diskussion zu den aktuellsten Themen. Inspiration und Austausch stehen an beiden Tagen im Vordergrund. Nicht umsonst sind dazu fast 100 Slots eingerichtet, viele namhafte Vertreter der Branche vertreten.

Dr. Dominik Matyka, Chief Advisor von DMEXCO, weiß um die Bedeutung. "Was erwarten Sie als Besucher von der DMEXCO Conference? Inspiration und spannende Diskussionen? Praktikable Einblicke und Ideen für Ihr eigenes Geschäft? Aktuelle Trends oder spezifische Informationen zu allen relevanten Themen des digitalen Marketings? Die DMEXCO Conference deckt ein breites Spektrum national und international ab. In diesem Jahr ist uns dies wieder einmal gelungen, und wir haben während des gesamten Programms großen Wert auf die Orientierung gelegt ", sagt er.

Die Experten Michael Kassan (Medialink) in einem Interview mit Arthur Sadoun (Publicis Groupe) sowie Florian Adamski (OMD) und Dr. Mark Grether (Sizmek) in einem Kamingespräch und Dr. Stephanie Caspar (Axel Springer), Max Conze (ProSiebenSat.1) und Kelly Day (Viacom Digital Studios) werden sich eingehend zu den aktuellsten Medien-Trends äußern.

Mehr denn je gilt der professionelle Blick auf den Einsatz der der Media-Budgets. Vorträge von Experten gibt es eine ganze Menge. Genannt seien hier etwa Tim Alexander (Deutsche Bank), Pieter Haas (Medien Saturn), Kim Kadlec (Visa), Dr. Rahmyn Kress (Henkel) und Debora Koyama (Mondelez), die auf den Bühnen ihre Erfahrungen teilen werden.

Die neuesten Entwicklungen in Business und Technologie sind die Top-Themen für Melanie Cook (Sapient Nitro), Camilla Faust (Salesforce), Alicia Hatch (Deloitte Digital), Janina Kugel (Siemens), Nikki Mendonca (Accenture Interactive), Neal Mohan (YouTube), Rus Yusupov (HQ Trivia), Philipp Schindler (Google), Andrea Ward (Magento) und andere.

Das Start-up-Village der DMEXCO 2018 verfügt in diesem Jahr erneut über eine eigene DMEXCO-Area.Wie gelingen Ideen und Innovation? Welche Schritte sind notwendig, die Märkte zu erschließen? Fragen, denen sich junge Gründerinnen und Gründer stellen und von ihren eigenen Erfahrungen berichten werden. Dazu zählen Amber Atherton (Zyper.com), Hakan Koç (Auto1), Constantin Eis (Casper) David Fischer (Highsnobiety), Ron Johnson (Enjoy) und Melanie Mohr (YEAY) zeigen reden über innovative Ideen und wie sie umgesetzt werden können.

Mehr als 140 Seminars und Work Labs von Ausstellern und Partnern sowie das Speakers Forum mit einer Vielzahl von Digital Professionals runden die Inhalte ab.

Alle Details findest du im Conference Guide mit mehr als 550 Referenten und über 250 Stunden Programm.


Jetzt Tickets sichern!