print logo
- Anzeige -

Streit im Berufsleben

Als ich vor ein paar Tagen wieder einmal mein Seminar „Harmonisch streiten in Beziehungen“ gehalten habe, hat mich ein Teilnehmer gefragt, ...
Streit im Berufsleben - Coaching für Projektleiter - Roland Scherer © Karin und Roland Scherer

Streit im Berufsleben


Als ich vor ein paar Tagen wieder einmal mein Seminar „Harmonisch streiten in Beziehungen“ gehalten habe, hat mich ein Teilnehmer gefragt, ob ich auch auf Streit zwischen Chef und Mitarbeiter eingehen würde. Ich musste ihn enttäuschen: dieses Seminar ist nur für gleichberechtigte Partner gedacht. Selbst Kollegen streiten anders, denn sie folgen der Streitkultur ihres Unternehmens.

Warum rede ich in dem Seminar über „Streit“ und nicht über den viel neutraleren „Konflikt“ oder die „Auseinandersetzung“? Ich wollte schon im Titel darauf hinweisen, dass eine Auseinandersetzung zwischen Partnern durchaus feurig sein darf und soll, weil so die unterschiedlichen Interessen klar werden und man zu einem Konsens kommen kann. Wenn man streitet, ist das auch ein enges Miteinander.

Und wie sieht das in einer Firma aus?
Lesen Sie weiter im neuen Fachbeitrag von Roland Scherer - Buchautor // Berater // Coach für Projektleiter