print logo
- Anzeige -

Service qualitativ verbessern

Eine kontinuierliche Verbesserung der Qualität im Service ist ein Erfolgsfaktor! Wie läßt sich das durch die Nutzung e. Qualitätsmanagements steuern?

Dienstleistungen und Services prägen zunehmend die Wirtschaft und dabei wird die Qualität zum Erfolgsfaktor. Im Zentrum steht das Prozeßmanagement, indem Dienstleistungen ähnlich der Herstellung von physischen Produkten standardisiert und automatisiert werden. Die Abläufe werden ‚End to End‘ aus Kundensicht beschrieben. Alle beteiligten Stellen werden lückenlos eingebunden. Sie alle verpflichten sich, ihren Beitrag zur Erfüllung des Kundenanliegens in der definierten Zeit und Qualität abzuliefern.

Die Einführung bzw. Anwendung eines Qualitätsmanagements umfaßt alle Maßnahmen, die die Verbesserung von Prozeßqualität zum Ziel hat. Im Service beinhaltet Qualitätsmanagement somit alle Initiativen zur Optimierung der Serviceprozeßqualität.

Qualitätsmanagement hat v.a. in Serviceorganisationen eine große Bedeutung. Denn Servicequalität schafft die Basis für Kundenzufriedenheit und somit die Voraussetzung für weiteren Serviceumsatz.

Dabei stellt Qualitätsmanagement zum einen die aktuell erbrachte Servicequalität sicher, ist aber zum anderen in vielen Unternehmen auch treibende Kraft hinter Kundenzufriedenheitsmaßnahmen.

In diesem Zusammenhang übernimmt das Qualitätsmanagement im Service eine Steuerungsfunktion im Rahmen von definierten Verbesserungsmaßnahmen. Diese Aktivitäten werden in der Regel durch einen definierten kontinuierlichen Verbesserungsprozeß geplant und umgesetzt.

Eine gezielte Begleitung bei der Nutzung eines Servicequalitätsmanagements bietet die Beratung „Service qualitativ verbessern“ des SEC | Service Entwicklungs Center.

Weitere Informationen zur Durchführung und zum Ablauf sind hier zu finden: https://www.dieservicefoerderer.de/praxis/beratung/