print logo
- Anzeige -

Schieb das Schaf: Wie Sie mit Wortbildern mehr Vokabeln lernen

Vokabeln einfach, sicher, schnell, dauerhaft und mit Spaß einspeichern – das ist möglich mit der genialen und lustigen Keywordmethode.
Jede Englischvokabel ist gehirngerecht als Bild bzw. kleines Filmchen mit ihrer Übersetzung verknüpft. Durch einfaches Lesen und Sich-Vorstellen dieser meist sehr lustigen Szenen vor dem geistigen Auge, werden die Vokabeln gelernt.

1. Übung:
Stellen Sie sich im Kopfkino bildlich vor: Am Flaschenzug hängt ein Pulli. Verweilen Sie circa 5 bis 10 Sekunden. Lassen Sie auch die Gefühle zu, die Sie hätten, wenn Sie die Szene in Wirklichkeit erleben würden.

Hiermit haben Sie schon die erste Vokabel gelernt. Ja, tatsächlich!

Denn, wenn Sie wissen, was am Flaschenzug hängt (genau: ein Pulli), dann wissen Sie auch, was Flaschenzug auf Englisch heißt: pulli (=pulley)!

Dieses Buchkapitel zeigt: Sprachenlernen hat noch nie so viel Spaß gemacht.