> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Easyvoyage.de geht in Deutschland an den Start!

Nach Frankreich, Spanien, Italien und England setzt das Reise - Metasearch-Unternehmen seinen europäischen Markterfolg fort.
Easyvoyage | 05.01.2010

Paris/Hamburg, Januar 2010 – Easyvoyage.com (zu deutsch: «Leicht Reisen»), das Metasearch-Reiseportal führt seine internationale Entwicklung fort. Nach erfolgreichen Markteinführungen in Spanien, Italien und England, setzt Easyvoyage seine europaweite Expansion mit dem Ziel fort, Ende 2010 zu den Top 3 der europäischen Metasearch-Reiseportale zu gehören. Deutsche Reise-Interessierte können somit seit Beginn 2010 von dem breiten Leistungsangebot des hochindividuellen Reiseportals profitieren – sich informieren, vergleichen, testen und sich austauschen.

Anerkanntes Fachwissen und Finanzmittel für den deutschen Markt

Ø Ein ambitionierter Marketingplan: 3 Millionen Euro für die Promotion und Ansprache der Zielgruppe des innovativen Metasearch-Reiseportals.
Ø Ein hochgestecktes Ziel : 2010 zu den ersten 10 der Metasearch-Reiseportale für den deutschen Markt zu gehören.
Ø Ein siebenköpfiges Team
Ø First Class Partner: die Easyvoyage.de-Seite wird durch Kooperationspartner wie Expedia, Opodo, Seat24, Ltur, Easytobook, Initalia, Hotels.com, Hotelopia, Argusmietwagen und AutoEurope bereichert.

Easyvoyage : Top 3 der europäischen Metasearch-Unternehmen

Nachdem Easyvoyage bereits in Frankreich, Spanien, Italien und England seine Marktstärke bewiesen hat, verfolgt Easyvoyage.com als nächsten Schritt die Eroberung des deutschen Marktes. Als Metasearch-Marktführer verkörpert die Easyvoyage Gruppe die außergewöhnliche Kombination von fünf Disziplinen: Information, Bewertung, Vergleichbarkeit, bietet ein soziales Netzwerk und ist eine Goldgrube für neuartige, individuelle Reiseplanung, mit dem Ziel zum Ende 2010 in die Top 3 einflussreichsten Internet-Reiseseiten aufzusteigen.

Ein innovatives Konzept für die Weltmeister des Reisens !

Neben der Vergleichbarkeit verschiedener Angebote von führenden Reiseanbietern (Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Rundfahrten, Locations) bietet die Metasuchmaschine ein reichhaltiges, vielseitiges, redaktionelles Informationssystem, das dem Nutzer erlaubt, sich seine eigene Meinung über touristische Destinationen / Angebote zu bilden (252 Karteikarten zu Reisezielen, 10.000 Content-Seiten und 1.200 Karten und 50.000 Fotografien…) Laurent Serfaty, zuständig für den Inhalt für alle europäischen Easyvoyage-Seiten, führt ein Team von 23 Tourismus-Journalisten, die rund um die Uhr praktische Antworten auf die Fragen der E-Riese-Llebhaber finden. Die sachlichen Reisehinweise der professionellen Tester werden um die Erfahrungen der Reisenden ergänzt.

Als Vorreiter im Bereich der « HOTELTESTS » hat Easyvoyage seit dem Jahr 2000 durch professionelle Tester ein System entwickelt, dass die Bewertung von Hotels ermöglicht und das mit bisher 120 Qualitätskriterien (Unterbringung, Gastronomie, Strand, Zimmer,...). Bis heute wurden mehr als 7.000 Urlaubshotels besucht und durch das ‘Easyvoyage-Team’ (Journalisten, Photografen, Reporter) bewertet. Dem Nutzer werden mit einem einzigen Clic präzise und objektive Informationen geboten.

Zweiter Europäischer e-Tourismus Markt - Jean-Pierre Nadir, Präsident und Gründer des Metasearchunternehmens „Easyvoyage.com“ erläutert: «Mit 18 Millionen Nutzern, die monatlich Reiseseiten besuchen, bietet Deutschland ein echtes Entwicklungspotential. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern, erfasst der Schwerpunkt der Infomediation noch nicht einmal ein Drittel der deutschen e-Travel Besucher, obwohl sie schon fast 50 % der Franzosen oder Engländern umfassen. Mit anderen Worten existiert in Deutschland sowohl in Bezug auf die vorhandenen Seiten als auch bezüglich der Anzahl der Nutzer sowie der nonkommerziellen Seitenangebote ein Nachholbedarf.

Offensichlich wird auf den Bedarf von Entscheidungshilfen durch die derzeitigen Angebote nur ungenügend reagiert. Aus diesem Grund sind wir überzeugt mit dem einzigartigen Konzept von Easyvoyage, seines redaktionellen Inhaltes, seiner Angebotsvergleichsmöglichkeiten durch leistungsstarke Suchmaschinen und seiner Hilfsmittel zur Bewertung, eine starke Anwort auf die Fragen der reiseaffinen deutschen Internetnutzer zu bieten.»

Die Gruppe Easyvoyage.com

Easyvoyage.com ist, seit der Markteinführung im Januar 2001 durch Jean-Pierre Nadir, das erste redaktionelle Reise-Portal mit kommerzieller Vermittlung – ein Metasearch-Unternehmen.

Easyvoyage repräsentiert eine einzigartige Kombination aus vier Basis-Leistungen: starke redaktionelle Inhalte (ein Team von rund 100 Mitarbeitern, von ihnen 23 Jounalisten, die einen 24 H Service anbieten, lfd. aktuelle Angebotsvergleiche (Flüge, Rundreisen, Urlaube, Hotels), Bewertungen von Hotels (mehr als 7.000 qualifizierte Hotels) und einem gemeinschaftlichen Ansatz (Kommunikationsforum und Bewertung der Produkte durch die Kunden).

Um dem umfassenden Anspruch des Marktes gerecht werden zu können, fügt Easyvoyage jeder Portal-Thematik eine spezifische Mikroseite zu: easyvols.fr, forum.easyvoyage.com und reserver1hotel.fr. Täglich heißt Easyvoyage durchschnittlich 100.000 Besucher willkommen, d.h. 6 Millionen Besucher monatlich für 10 Millionen gesichtete Seiten und hat seit Ende 2007 mit dem Erwerb folgender, durch die CNI Sociétè entwickelten Seiten, begonnen : Alibabuy.com, Prixdesvoyages.com ; Prixdesvols.com; Hoymevoy.com. Heute schauen 10 % der Franzosen bei Easyvoyage ‘herein’, um ihre Reise (Urlaube, Rundreisen etc.) vorzubereiten. 2009 generiert Easyvoyage – gemeinsam mit seinen kommerziellen Partnern - ein Umsatzvolumen von mehr als 450 Millionen Euros. Seit Juni 2007 ist Easyvoyage gleichermaßen mit Internetportalen in Spanien (Easyviajar.com), in Italien (Easyviaggio.com), seit Dezember 2008 in England (Easyvoyage.co.uk) und seit November in Deutschland mit « Easyvoyage.de » präsent.