print logo
- Anzeige -

Daten sind das neue Gold

Am 11.04.2019 veranstaltet der Fachverband Werkzeugindustrie e.V. im Rahmen der FWI-Digitalisierungs-Initiative einen Workshop
Patrick Halfar | 28.03.2019
© Patrick Halfar

Innovations- und Produktlebenszyklen werden immer kürzer. Die Verbraucher erwarten, dass ihnen jederzeit, überall und plattformunabhängig individualisierte Informationen, Produkte und Leistungen zur Verfügung stehen, damit sie frei entscheiden und schnell handeln können. Es wird immer schwieriger den Kunden zum Kauf zu bewegen und seine Erwartungen am Produkt zu erfüllen. Denn oftmals werden Kunden mit unzureichenden und widersprüchlichen Informationen versorgt, was zu Ärger, Retouren oder gar Abmahnungen führt. Entscheidend für den Kaufimpuls und die Kundenzufriedenheit sind vollständige und korrekte Produktinformationen.

Wer seine Daten richtig einsetzt, hat eine wahre Goldgrube gefunden. Nur mit qualitativ hochwertigen Daten können sich Unternehmen im Wettbewerb behaupten und einen hohen Umsatz generieren.

Katja Friehe und Karsten Woiki, Referenten und Consultants bei SDZeCOM klären im Workshop auf, warum Daten das neue Gold sind und wie Unternehmen ihre Daten richtig einsetzen und damit umgehen müssen.

Agenda:
> Wissenswertes zum richtigen Umgang mit Produktdaten
> 2 Sessions mit Teamarbeit und Präsentation
> Erarbeitung des Ist- und Sollzustand im Unternehmen
> Wie sollte die optimale Lösung aussehen?


Workshopdauer:
zwischen 3 – 4 Stunden

Zur kostenfreien Anmeldung: www.sdzecom.de/daten-sind-das-neue-gold/