print logo
- Anzeige -

Customer Data Platform

Customer Experience Management auf Basis konsolidierter Daten.
DIE UNABHÄNGIGKEITSERKLÄRUNG FÜR DAS MARKETING

Marketing-Abteilungen sehen sich nicht erst seit gestern mit immer neuen Anforderungen von außen wie auch aus dem Unternehmen heraus konfrontiert. Da geht es um Leadgenerierung und Leadmanagement, die digitale Transformation mit neuen, digitalen Geschäftsmodellen, die Hoheit über die Kundenschnittstelle, personalisierte Werbung für eine erfolgreiche Customer Journey, Künstliche Intelligenz und Machine Learning oder eben auch die EU-DSGVO, die einen völlig anderen, nämlich rechtskonformen Umgang mit Geschäftspartnerdaten erfordert – um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Customer Data Platform, kurz CDP, ist die Antwort auf diese Herausforderungen. Denn sie versetzt Marketer in die Lage, nun eigenständig mit den für sie notwendigen Geschäftspartnerdaten zu agieren, unabhängig von der IT, quasi als Plug-and-Play-Lösung. Sicherlich kein All-Heil-Mittel, aber doch eine signifikante Erleichterung, quasi ein Katalysator, um die Fülle an Anforderungen zu stemmen. Auf der Grundlage einer einheitlichen Sicht auf alle marketingrelevanten Geschäftspartnerdaten aus allen Systemen.

In diesem Whitepaper stellen wir Ihnen das Konzept der Customer Data Platform (CDP) als
neuen Ansatz auf dem Weg zum Customer-Data-Driven Marketing vor und zeigen, wie eine CDP
zur „Unabhängigkeitserklärung“ für das Marketing werden kann. Außerdem stellen wir Ihnen Uniserv’s
CDP-Ansatz vor und zeigen Ihnen, wie wir als Datenexperte Ihr Marketing zukunftssicher voranbringen.