> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Verpassen Sie nicht die Highlights der Apteco User Conference 2017

Die Apteco User Group Conference ist eine echte Erfolgsgeschichte. Ein Event-Rückblick.
Apteco GmbH | 05.12.2017

Mehr als 350 geladene Gäste, eine unvergessliche Showeinlage des Londoner Motown Musicals, hochkarätige Keynotes und ein strahlender Sieger – das ist die Bilanz der diesjährigen Apteco User Group Conference. Im stilvollen Ambiente des Mermaid Theaters in London fand die Konferenz nun zum elften Mal in Folge statt - Preisträger des begehrten Best Use of Apteco Marketing Suite-Awards ist die britische Bäckereikette Greggs mit dem Apteco Partner Data HQ, die mit ihrem Use Case die Jury und das Auditorium überzeugen konnten.



included image

Ab 8.30 Uhr am Freitag den 17. November strömten die Besucher zur elften Apteco User Group Conference. Für das große Interesse an dem dichten Vortragsprogramm sprachen nicht nur die hohen Besucherzahlen: „Mit mehr als 350 Teilnehmern hat sich unsere Konferenz in den vergangenen Jahren zum wichtigsten Branchentreff entwickelt“, erläutert Martin Clark, Geschäftsführer von Apteco Deutschland. „Eine sensationelle Mischung aus Unterhaltung, Wissenstransfer und guten Gesprächen, das ist es, was die Apteco User Group Conference so erfolgreich macht.“

Pünktlich eröffnete James Alty, Managing Director von Apteco, die diesjährige Konferenz. Erster Höhepunkt war die musikalische Darbietung des Londoner Musicals Motown, das das Publikum mit Gesangseinlagen und Lockerungsübungen schwungvoll auf die Agenda der Konferenz einstimmte. Das offizielle Programm startete dann mit einem Rückblick auf das vergangene Apteco-Jahr sowie spannenden Ausblicken auf das kommende Jahr.

Apteco Highlights und neue Features

Besonders stolz verkündete James Alty die internationale Expansion nach Australien und die Benelux-Region und präsentierte kurz darauf die neue globale Markenidentität von Apteco. Im Rahmen der Markenneugestaltung bündelt Apteco ab sofort die Software-Lösungen Apteco FastStats, Apteco PeopleStage und Apteco Orbit unter dem Dach der Apteco Marketing Suite.

Besonders spannend waren auch die technischen Entwicklungen und Neuerungen:

Das neue Pull Marketing Modul erlaubt die zielgerichtete Personalisierung in Echtzeit am Point of Interaction (Web / Mobile / POS / App / Contact Centre).
• Die Einbindung von Google Analytics schließt ab sofort den Kampagnenkreislauf in PeopleStage und bietet Insights über digitale Aktivitäten sowie Click Through Raten und erlaubt das Tracking von Kampagnen unter Einbindung von Tracking Codes.
Google Adwords – Customer Match: ähnlich wie bei der Facebook Custom Audience ist das Betreiben von Remarketing auf den Google Plattformen ab sofort möglich.
Gleicher Server, gleiche Daten, 10x schneller: Der neuer Prototyp von FastStats Designer (ETL) lädt unter Benchmark-Bedingungen Daten jetzt 10x schneller als zuvor.

Keynotes und Fallstudien begeistern die Teilnehmer

Wie jedes Jahr, haben sich auch 2017 zahlreiche Kunden für den beliebten Apteco-Award beworben. Den fünf Finalisten war es kaum anzusehen, dass sie gerade vor über 350 Menschen stehen, um ihre Fallstudien im Rahmen des Best Use of Apteco Marketing Suite 2017 zu präsentieren. James Alty erklärte kurz zuvor noch mal die Regeln: Ein Use Case = 10 Minuten. Eine Herausforderung, die die fünf Finalisten souverän meisterten. In spannenden Kurzpräsentationen ihrer Projekte zeigten die Finalisten, was sie bisher mit der Apteco Marketing Suite erreichen konnten. Besonders beeindrucken konnte im Anschluss an die Kurzpräsentationen auch der FC Everton, der mit seinem Case demonstrierte, wovon Tausende Fußball-Clubs weltweit träumen. Mit Apteco FastStats ist es dem Fußball Club gelungen, das Fußball-Stadion dauerhaft zu 100% auszulasten.

Breakout Moments

Die darauf folgenden sechs Breakout-Sessions gaben einen differenzierten Überblick über die Trends und Entwicklungen der Branche. In seinem Vortrag „Sounds like AI but is it AI“ hinterfragte Ray Kirk von Apteco den inflationären Gebrauch des Begriffs Artificial Intelligence und stellte dabei den innovativen Ansatz von Apteco vor, der es anhand intelligenter Algorithmen ermöglicht, Kampagnen zu automatisieren und basierend auf analytischen Erkenntnissen die Kampagnen noch während der Laufzeit zu optimieren. Nachzulesen ist dieser innovative Ansatz im Kampagnenmanagement im Whitepaper „A/B Tests mit Automated Insight“, der Ihnen ab sofort zum kostenlosen Download auf der Apteco Homepage zur Verfügung steht.

Besonders gelobt wurde auch die Session des deutschen Apteco-Teams. Martin Clark und Florian von Bracht gaben in ihrem Vortrag „What next? Use predicitve anayltics to turbo boost your email marketing“ wertvolle Insights darüber, wie man Kundenverhalten vorhersehen und so Kampagnen personalisieren und zum richtigen Zeitpunkt aussteuern kann. Der Höhepunkt des Vortrags war eine Demo, in der die Teilnehmer anhand eines großen Datensets die neuen Features Best Next Offer, Best Next Time und E-Mail Preview in einem Live-Scenario miterleben konnten.

Flip the Switch

Ebenso mitreißend und ein weiteres Highlight war der Auftritt von Jez Rose als Keynote-Speaker, der den Teilnehmern vermittelte, wie sie mit kleinen Veränderungen ihrer Denkmuster Großes erreichen können. Rose bringt es auf den Punkt: “Ordinary is taken; it´s time to be different“. Umsetzbare Tipps eines renommierten Verhaltensforschers, die der ein oder andere Teilnehmer sicherlich auch nach der Apteco User Group Conference beherzigen wird.

And the winner is…

Am Ende der Konferenz war es dann endlich soweit. Die fünf Finalisten des Best Use of Apteco Marketing Suite 2017 durften nach langem Warten und Zittern endlich erfahren, wer den Award bekommt.

1. Platz: Greggs gemeinsam mit Data HQ

Der Best Use of Apteco Marketing Suite-Award ging dieses Jahr an die Bäckereikette Greggs und den Apteco Partner HQ Data. Unter Einsatz der Apteco Marketing Suite ist es dem Team von Greggs gelungen, mit einer Live Database von über 2 Millionen Daten ihre Kampagnen in Echtzeit auszusteuern und mit traumhaften Responseraten im hohen zweistelligen Prozentbereich ihr Marketing zu revolutionieren.
included image

2. Platz: FC Everton gemeinsam mit QBase

Auch der Zweitplatzierte FC Everton – ein englischer Fußballverein aus Liverpool – erhält durch die Unterstützung von Apteco FastStats tiefe Einblicke in das Verhalten seiner Fans. Mit seinem Case konnte der Fußballclub eindrucksvoll unter Beweis stellen, wie er auf Grundlage der Insights eine loyale Fanbase aufbauen und so das Fußballstadion dauerhaft zu 100% auslasten konnte - und darüber hinaus auch die Herzen seiner Fans gewinnen...


3. Platz: International Fundraising Leadership Forum - vertreten durch UNICEF - gemeinsam mit Adroit


Die Apteco FastStats Software bildet das Herzstück der Marketing-Lösung vom IFL Forum und ist weltweit bei hunderten Fundraisern im Einsatz. Spendenorganisationen wie beispielsweise UNICEF, WWF, Oxfam, Greenpeace oder Amnesty International erhalten durch den Einsatz von Apteco FastStats wertvolle Erkenntnisse über die Dynamiken der verschieden Märkte weltweit.


Die Ergebnisse dieser Kampagnen aber auch die Fallstudien der anderen Finalisten werden in Kürze auf der Apteco-Website unter www.apteco.de veröffentlicht.

Vorbeischauen lohnt sich also.