> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Die Gewinner des „Show your App“ Award

Die Jury des Show your App Award gibt die Gewinner des Show your App Awards 2018 bekannt. Die App „Tastyvist“ bekam Gold.

Silber ging an die Anwendung „LearnMatch“ und die Applikation „Kindernotfall-App“ erhielt Bronze. In den drei Kategorien „Bestes Design“, „Beste Usability“ und „Beste Idee“ kürten die Jury ebenfalls Sieger. Zudem bestimmten die Verbraucher in einem dreiwöchigen Voting-Marathon ihren Favoriten: hier gewann die App „Clever Lotto“.

„Aufgrund der regelmäßigen Anzahl an Releases von Apps, der zunehmenden Verbreitung unterschiedlicher Smartphones und Betriebssysteme und der steigenden Komplexität der Apps greifen immer mehr Entwickler und Publisher auf Testinganbieter wie Appmatics zurück. Unser Ziel ist es durch kontinuierliches und strukturiertes Testing, sicher zu stellen, dass jedes Update eine uneingeschränkte und hervorragende digitale Erfahrung für den Nutzer bietet“, erklärt Jury-Mitglied Carlo Reischenbacher das Engagement von Appmatics beim Award. Das Unternehmen hat sich auf die Qualitätssicherung von mobilen Apps und Webseiten spezialisiert und die Jury bei der Bewertung der einzelnen Einreichungen mit manuellen Inhouse-Tests der eingereichten Apps unterstützt.

Die Jury restlos überzeugen konnte die App „Tastyvist“ von Greenpeace. Die App will Menschen über kleine Schritte und Aufgaben dabei unterstützen, ihren Fleischkonsum zu reduzieren. Tastyvist soll Menschen ansprechen, die aktuell noch Fleisch essen, die „sich aber vorstellen können ihr Essverhalten hin zu weniger und besser zu verändern“. Dabei wird durch Motivationsdesign der User dabei unterstützt, umweltschädliche Gewohnheiten abzulegen und klimafreundliches Verhalten intrinsisch in der eigenen Lebenswelt zu verankern.

Mit der Silbermedaille ehrte die Jury „LearnMatch“ des Entwicklers Vision Education. Die sponsorfinanzierte App von Vision Education vereinigt Gamification-Elemente (wie Ranglisten, Punkte-Systeme, Bonus-Videos und Sticker) mit dem lern-didaktischen Know-How von Deutschlands führendem Vokabeltrainer der phase6 Gmbh. Durch ein besonderes Feature können User in Echtzeit gegeneinander zum Vokabel-Wettbewerb antreten und Teams mit bis zu fünf Mitgliedern können an regelmäßig stattfindenden Challenges teilnehmen.

Der dritte Platz ging an die „Kindernotfall-App“. Sie unterstützt Eltern und andere Verantwortliche dabei, in Notfällen durch Hilfestellungen richtig zu reagieren. Die erforderlichen Schritte einzuleiten und die Zeit zu überbrücken bis Sanitäter und Ärzte eintreffen, steht dabei im Fokus. Die App ermutigt Nutzer dazu, sich schon im Voraus mit dem Thema Erste-Hilfe auseinanderzusetzen, um für den Notfall gewappnet zu sein.

Die Kategorie-Sieger


Während die Experten von Appmatics die Apps auf deren Performance und auf mögliche Bugs testeten bewertete die Jury die eingereichten Apps in den Kategorien Design, Usability, Funktionalität und Preis-Leistungsverhältnis. Die drei Kategorie-Sieger gehen aus diesen einzelnen Bewertungen hervor.

Das beste Design zeigte die App „DB Ausflug“. Sie kombiniert Reiseführer und Bahnauskunft auf eine optisch so ansprechende Weise „dass man die App kaum mehr verlassen möchte um den geplanten Ausflug auch zu machen“, wie es Jury-Mitglied Maximilian Feigl ausdrückte.

Mit der besten Usability konnte das Diktiergerät „RecAnything“ aufwarten. Es erweitert die gewohnten Fähigkeiten eines Diktiergerätes um praktische neue Funktionen wie dem Überspringen von Stille. Die Jury überzeugte besonders die eingängige Bedienung, die zum sofortigen Verwenden einlädt.

Im Bereich Beste Idee prämierte die Jury die Anwendung „DHL Packset“. Die App nutzt Augmented Reality, um für Gegenstände die zum Versand passende Verpackung zu finden. Zudem berechnet sie den Preis und schickt das versandfertige Packset zum User nach Hause.

Publikums-Gewinner


Unabhängig von der Jury bestimmte das Publikum in einem dreiwöchigen Voting-Marathon seine eigenen Gewinner. Den Sieg sichern konnte sich die App, die ihre Community mit Aufrufen und Social Media Aktionen am effektivsten zur Abstimmung animieren konnte. Hier konnten sich die Entwickler von „Clever Lotto“ über den Sieg im Publikums-Voting freuen. Auf dem zweiten Platz landete „Tourias – mein Reiseführer“. Dritter wurde die App „EnBW mobility+“. Mehr unter http://showyourapp.com/de/.

Die Top 10 im Überblick:

1. Clever Lotto
2. Tourias – mein Reiseführer
3. EnBW mobility+
4. Insight Heart – The Human Heart Expedition
5. BCS Cowdition
6. Tastyvist
7. Lunchit
8. TK-App
9. Mein Werder
10. LearnMatch

Jury-Mitglieder: Marco Parrillo (Mitglied der Geschäftsleitung Neue Mediengesellschaft Ulm), Angelique Szameitat (Chefredakteurin GFM Nachrichten), Ayk Odabasyan (Gründer Appmatics GmbH), Carlo Reischenbacher (Sales & Business Development Appmatics GmbH), Roland Bernhard (Chefredakteur Telecom Handel), Stefan Bordel (Leitung Onlineredaktion com! professionalr), Patrick Woods (freier Journalist), Tilman Börner (Chefredakteur dotnetpro) sowie Maximilian Feigl, (Redaktionsleiter GFM Nachrichten).

Die Siegerehrung fand am 6. März auf der Internet World Expo statt.