> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Die Deutsche Telekom AG ist erneut der größte ITK-Konzern Deutschlands

COMPUTERWOCHE - Exklusiv - Ranking
COMPUTERWOCHE | 29.09.2006

COMPUTERWOCHE pr&auml;sentiert die „Top 100 – Die erfolgreichsten
deutschen ITK-Unternehmen“ / IT-Dienstleister zum Teil stark verbessert /
F&uuml;nf Unternehmen aus der Mobilfunk-Branche in den Top-Ten /
Exklusivstudie belegt Unzufriedenheit der Anwender mit IT-Herstellern
M&uuml;nchen, 29. September 2006 – Die Deutsche Telekom AG ist das
umsatzst&auml;rkste Unternehmen der IT- und Telekommunikations-Branche (ITK) in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der ITWochenzeitung COMPUTERWOCHE, die bereits zum dritten Mal die 100
gr&ouml;&szlig;ten Anbieter auf dem deutschen ITK-Markt ermittelt hat. Die komplette Rangliste ver&ouml;ffentlicht COMPUTERWOCHE in ihrer aktuellen
Sonderpublikation „Top 100 – Die erfolgreichsten deutschen ITKUnternehmen&quot;.

Im Top-100-Ranking wird dabei erstmals sowohl der Umsatz
f&uuml;r Deutschland als auch der weltweite Erl&ouml;s eines Konzerns aufgef&uuml;hrt.
Die grundlegenden Erkenntnisse aus dem Ranking: Im Vergleich zum Vorjahr konnten sich die IT-Dienstleister teilweise stark verbessern und in den Top-Ten sind f&uuml;nf Unternehmen aus der Mobilfunk-Branche vertreten.
Mit einem Umsatz von 34,2 Milliarden Euro in Deutschland (weltweit: 59,6
Milliarden Euro) im vergangenen Gesch&auml;ftsjahr f&uuml;hrt die Deutsche Telekom
AG die Top-100-Liste nach wie vor unangefochten an. Auf dem zweiten
Rang liegt weiterhin die Vodafone D2 GmbH mit 8,4 Milliarden Euro
(weltweit: 43 Milliarden Euro). Rang drei im aktuellen Ranking geht an die
IBM Deutschland GmbH mit einem Umsatz von 6,9 Milliarden Euro auf dem
deutschen Markt (weltweit: 77 Milliarden Euro), gefolgt von der Motorola
Deutschland GmbH mit 5,5 Milliarden Euro (weltweit: 29,8 Milliarden Euro)
sowie der Hewlett-Packard GmbH, die im Gesch&auml;ftsjahr 2005 5,4 Milliarden
Euro in Deutschland (weltweit: 73,2 Milliarden Euro) umsetzen konnte.
Neu in den Top-Ten (Pl&auml;tze acht bis zehn) sind die E-Plus Mobilfunk GmbH
&amp; Co. KG (2,8 Milliarden Euro), die O2 Germany GmbH &amp; Co. KG (2,7
Milliarden Euro) und die Mobilcom AG (2,1 Milliarden Euro).

Zus&auml;tzlich zur Top-100-Liste ver&ouml;ffentlicht die COMPUTERWOCHE 14
Analysen zu den wichtigsten ITK-M&auml;rkten und den in diesen Segmenten
agierenden wichtigsten Anbietern.

Au&szlig;erdem ver&ouml;ffentlicht die COMPUTERWOCHE in der Top-100-Publikation
zwei umfassende Exklusivstudien zur Kundenzufriedenheit und zum Thema Mobil Business. Es zeigt sich, dass die Anwender in Unternehmen
insbesondere den Support von Hard- und Softwareanbietern sehr kritisieren und mit der Kundenn&auml;he von IT-Dienstleistern sehr unzufrieden sind. Die Autoren der Mobile-Business-Studie kommen zu dem Ergebnis, dass Firmen diese neue IT-Entwicklung zwar viele Chancen f&uuml;r verbesserte Gesch&auml;ftsmodelle bietet, dass Anwender aber bislang noch viele Fehler machen, wenn sie Mobile-Business-Projekte entwickeln. Das vollst&auml;ndige Ranking der deutschen ITK-Konzerne sowie weiterf&uuml;hrende Informationen zum COMPUTERWOCHE-Spezial „Top 100 – Die erfolgreichsten deutschen ITK-Unternehmen“ sind in K&uuml;rze im Internet unter http://www.computerwoche.de oder per E-Mail bei presse@publikom.com erh&auml;ltlich.

F&uuml;r R&uuml;ckfragen: Jan-Bernd Meyer, Redaktion COMPUTERWOCHE,
Tel. 089/36086-160, Fax: 089/36086-109

Die IDG Communications Verlag AG ist die deutsche Tochtergesellschaft der International Data Group (IDG), Boston, dem weltweit f&uuml;hrenden Medienunternehmen f&uuml;r Informations- und Kommunikationstechnologie. In Deutschland sind unter dem Dach der IDG Communications Verlag AG die Verlagsgesellschaften IDG Business Verlag GmbH, IDG Magazine Verlag GmbH, IDG Entertainment Verlag GmbH und IDG Interactive GmbH sowie das Marktforschungsunternehmen IDC und der Messeveranstalter IDG World Expo GmbH zusammengefasst. Das in der deutschen IT-Verlagsbranche breiteste Portfolio umfasst consumerorientierte Titel wie PC-WELT, GameStar, GamePro, Digital World sowie Macwelt und Publikationen f&uuml;r IT-Entscheider wie COMPUTERWOCHE, CIO sowie f&uuml;r Fachh&auml;ndler ComputerPartner. Im Internet bietet IDG mit &uuml;ber zehn Websites topaktuelle Informationen sowie &uuml;ber die Printtitel hinausgehende Themenbereiche an und betreibt neben der neuen Informationsdatenbank und Leadgenerierungsplattform www.central-IT.de auch das Webzine tecChannel.de, eine renommierte Online-Plattform f&uuml;r technikorientierte IT-Entscheider. Erg&auml;nzt wird das reichweitenstarke Print- und Onlineangebot von IDG Deutschland durch zielgruppenspezifische Kongresse und Fachveranstaltungen sowie Corporate Publishing-L&ouml;sungen.

http://www.idgverlag.de
http://www.idg.com