> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Ranking E-Mail Consumer Adressen 09/2006

Die Top-Anbieter von permission-based B2C-E-Mail-Adressen im deutschsprachigen Raum wurden im Rahmen des alljährlichen Rankings untersucht
Absolit Consulting | 12.09.2006

Wagh&auml;usel, 13. September 2006: Befragt wurden die E-Mail-Adress-Anbieter nach der Anzahl des E-Mail-Adressen im B2C-Bereich. Die Angaben sollten sich nur auf eigene Listen und Exklusiv-Listen beziehen. Au&szlig;erdem sollten die Anbieter eine E-Mail-Adresse nur einmal z&auml;hlen, auch wenn diese in unterschiedlichen Adresslisten auftaucht.

Gegen&uuml;ber dem Vorjahr hat sich einiges getan. Der Newsletter-Betreiber Newsmarketing hat durch weitere Portal-Zuk&auml;ufe seinen Bestand von 6,9 Millionen auf 10,6 Millionen steigern k&ouml;nnen. Der Permission-Marketing-Anbieter adRom Media Marketing folgt dicht mit 10 Millionen (2005: 5,6 Millionen). Neue gro&szlig;e Exklusiv-Listen wurden hier in das Angebot von adRom Media Marketing aufgenommen.

Dahinter folgen mit einem deutschsprachigen E-Mail-Adressbestand von 7 Millionen die drei Anbieter Acxiom Deutschland, eCircle AG und Schober eService. Nach der Trennung von einigen Newsletter-Best&auml;nden und einer ausf&uuml;hrlichen Datenbereinigung verf&uuml;gt Buongiorno Deutschland &uuml;ber 4,7 Millionen deutschsprachige E-Mail-Adressen (2005: 6,2 Millionen). Danach folgt newsletter.de mit 4,1 Millionen, sg media + marketing (einschlie&szlig;lich kajomi) mit 2,5 Millionen und GMX mit 1,68 Millionen. Neu augenommen wurde die McCrazy GmbH mit 1,5 Millionen E-Mail-Adressen, generiert aus Gewinnspielportalen. Der Mobile-Anbieter YOC AG verf&uuml;gt &uuml;ber 1,2 Millionen Adressen. Danach folgt der Permission-Marketing Anbieter promio.net mit 1,13 Millionen Adressen. Mindmatics kann wie im letzten Jahr auf einen Bestand von 1 Million E-Mail-Adressen zur&uuml;ckgreifen. DWMS New Business GmbH konnte sich von 0,9 Millionen (2005) auf 1 Million steigern, dicht gefolgt von webmiles mit 0,9 Millionen E-Mail-Adressen. Neu hinzu kommt das &ouml;sterreichische Unternehmen Points24.com Online Marketing GmbH mit 0,75 Millionen E-Mail-Adressen.

Bei den Anbietern nicht deutschsprachiger Adressen liegen adRom Media Marketing GmbH und Acxiom Deutschland GmbH mit 8 Millionen Adressen vorne. Danach folgt mit 7,2 Millionen Buongiorno Deutschland.

Die Zahlen beruhen auf Angaben der Unternehmen. Bei der eCircle AG, die einen B&ouml;rsengang anstrebt, wurde eine Sch&auml;tzung vorgenommen.

Eine Tabelle finden Sie im beiliegenden PDF.

Weitere Informationen: Gabriele Braun, Absolit Dr. Schwarz Consulting, Melanchthonstr. 5, 68753 Wagh&auml;usel, Tel.: 07254 / 95773-20, E-Mail: info@absolit.de

Absolit Dr. Schwarz Consulting
ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting bietet unabh&auml;ngige Strategieberatung zu E-Mail-Marketing und begleitet Unternehmen bei der Integration elektronischer Medien in den Kundendialog. Bestsellerautor Torsten Schwarz („Permission Marketing – macht Kunden s&uuml;chtig“) bietet mit seinen lebendigen Seminaren einen schnellen Einstieg ins E-Mail-Marketing. Eigene Studien zu E-Mail-Software und –Adressen durchleuchten den Markt.

Files: