> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Internet World 2016: ePages stellt neue Produktlinie vor

"Commerce made easy" ist das Kernthema des Auftrittes von ePages auf der diesjährigen Internet World am 1./2. März.
Kristof Maletzke | 16.02.2016

„Commerce made easy“ ist das Kernthema des Auftrittes von ePages auf der diesjährigen Internet World am 1./2. März. In einem neuen Corporate Design präsentiert der Shopsoftware-Hersteller in Halle B6, Stand A031 sein Produktportfolio. Neu vorgestellt werden unter anderem ein Wordpress Plugin sowie ein neuer Strorefront Editor für Responsive Design. Beide Produkte ermöglichen Onlinehändlern einen noch leichteren Einstieg in den E-Commerce.

STRATO ist als Premium-Partner von ePages auf der Messe und präsentiert die Ergebnisse einer Befragung kleiner Online-Händler. Die von ePages neu vorgestellten Funktionen wird STRATO zukünftig als einer der ersten Hoster anbieten.

Kleinere Händler und Startups, aber auch viele Mittelständler, verfügen typischerweise nur über ein limitiertes Budget und wenig Erfahrung im Online-Handel und haben deshalb den Einstieg bisher oft gescheut. Die cloudbasierte SaaS-Lösung von ePages und STRATO bietet solchen Händlern jetzt einen kostengünstigen und schnellen Einstieg in den Online-Handel. Vorgefertigte Integrationen und automatische Updates sorgen für einen reibungslosen und kostengünstigen Betrieb, selbst dann, wenn das Bestellvolumen steigt. Im ePages App & Theme Store finden Händler Lösungen, um den Shop zu erweitern und zu individualisieren. Neue Apps werden dabei von ePages sorgfältig auf ihren konkreten Nutzen für den Shopbetreiber geprüft. Somit wird gewährleistet, dass genau die richtigen Apps zur Verfügung stehen, um mit dem Shop erfolgreich zu sein.

„Auf der diesjährigen Internet World stellen wir die kleinen Onlinehändler in den Mittelpunkt“, sagt Wilfried Beeck, CEO der ePages GmbH. „Das KMU-Segment macht einen Großteil des deutschen E-Commerce-Marktes aus, stellt aber sehr spezifische Anforderungen an die Shopsoftware. Diese werden bisher von Agenturen und Serviceanbietern noch oftmals missverstanden. Die Kernkompetenz vieler KMUs liegt eben gerade nicht im Online-Bereich, sondern in der Kenntnis ihrer Produkte und Kunden. Sie benötigen deshalb eine Lösung, die reibungslos funktioniert, leicht zu bedienen ist und möglichst viele Abläufe automatisiert.“

Am zweiten Veranstaltungstag um 14:00 Uhr wird André Podeyn, Senior E-Commerce Trainer bei ePages, den Vortrag „So ebnen Sie Onlinehändlern den Weg zum erfolgreichen E-Business – Praxisbeispiele und Erfahrungen“ in der Infoarena 2 halten.
Weitere Co-Aussteller sind PayPal PLUS, Packlink, Pixelz, rankingCoach und der Händlerbund.