> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Internationale Versandkommunikation: babymarkt.de setzt auf die Expertise von parcelLab

Mit parcelLab optimiert der Onlinehändler für Baby- und Kinderausstattung seine Versandkommunikation und das Einkaufserlebnis seiner Kunden
parcelLab GmbH | 16.07.2018

Seit April 2018 setzt babymarkt.de auf die Unterstützung des Münchner Startups und Experten für Versandkommunikation parcelLab. Der Online-Shop für Baby- und Kinderausstattung möchte so das Einkaufserlebnis seiner Kunden vervollständigen und seine Versandkommunikation weiter optimieren.

babymarkt.de hat das große Potenzial der Versand-Phase erkannt

„Der Versand ist für viele Kunden die emotionalste Phase der Customer Journey und bietet Unternehmen eine großartige Möglichkeit, ihre Kunden zu begeistern, die Kundenbindung zu stärken sowie das Potenzial für Cross- und Upselling zu nutzen“, sagt Tobias Buxhoidt, Mitgründer und Geschäftsführer der parcelLab GmbH. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit babymarkt.de und darauf, die kommunikativen Möglichkeiten gemeinsam weiter auszuloten.“
parcelLab ist Experte für Versandkommunikation: Vollautomatisierte Nachrichten über Versandzeitpunkt, eventuelle Verspätungen und den genauen Ort und Zeitpunkt der Lieferung werden individuell auf jeden einzelnen Kunden zugeschnitten. Gestützt auf Daten von Millionen Paketsendungen, verschickt ein intelligenter Algorithmus diese Mitteilungen genau dann, wenn sie für den Kunden relevant sind.

parcelLab als idealer Partner für Versandkommunikation

„Für babymarkt.de stehen die Kunden, die Eltern und Familien, an erster Stelle. Ihr Vertrauen bedeutet uns sehr viel und wir suchen immer nach Möglichkeiten, unseren Service noch weiter zu verbessern. Mit parcelLab haben wir jetzt den idealen Partner gefunden, mit dem wir das Einkaufserlebnis unserer Kunden weiter verbessern und noch persönlicher gestalten können“, ergänzt Bastian Siebers, Vorsitzender Geschäftsführer der babymarkt.de GmbH.

In 13 Ländern ab jetzt Begleitung „bis zur Haustür“

Der Onlinehändler kommuniziert nun seit Mitte April in 13 Ländern – neben DACH unter anderem in Finnland, Norwegen, Dänemark, Frankreich, Italien und Spanien – auch während des Versands mit seinen Kunden, begleitet sie sozusagen bis zur Haustür und stärkt so die Kundenbindung.

Pressekontakt:

Saskia Müller
PR & Events
+ 49 178 342 15 67
parcellab@saskiamueller.com

Jacqueline Fabrizius
Marketing Managerin, babymarkt.de GmbH
+49 (0)231 829 78 423
presse@babymarkt.de


Über parcelLab:
parcelLab bietet Onlinehändlern eine effiziente Technologie und Umsetzung für gelungene Post-Purchase-Kommunikation – als White-Label-Lösung und im Look & Feel des Unternehmens.
Ziel ist es, Käufer nach dem Checkout und insbesondere während des gesamten Versandprozesses mit interessanten Informationen zu versorgen und so ein optimales Einkaufserlebnis zu schaffen. Wichtige Zustellereignisse oder -abweichungen werden dank der Echtzeitüberwachung jeder einzelnen Lieferung identifiziert und individualisiert als E-Mail, SMS, Nachricht über Facebook oder innerhalb der Händler-App verschickt. So können Unternehmen die gesamte Customer Journey selbst bestimmen und managen, die Kundenbindung stärken und Upselling-Potenziale nutzen, indem sie über spezifische Nachrichten Kunden zurück in den Shop lotsen.
Das Münchner Start-Up wurde 2014 von Tobias Buxhoidt, Anton Eder und Julian Krenge gegründet. Heute sind über 25 Mitarbeiter für mehr als 300 internationale Händler in 32 Ländern und 18 Sprachen tätig.
www.parcellab.com

Über babymarkt.de:
Die babymarkt.de GmbH (https://www.babymarkt.de) ist Europas größter Online-Anbieter für Baby- und Kinderausstattung. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dortmund und beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter. Mit über 100.000 Artikeln von mehr als 300 Marken bietet babymarkt.de die größte Produktauswahl an Kinderwagen, Autositzen, Kinderzimmer-Möbeln, Spielzeug, Mode, Pflegeprodukten und Babynahrung. Die Online Shops von babymarkt.de sind auf die Bedürfnisse von Kunden in 15 internationalen Märkten zugeschnitten: Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Polen, Spanien, Tschechien, Niederlande, Belgien, Schweden, Dänemark, Finnland, Norwegen und China. In Deutschland betreibt das Unternehmen zudem sechs stationäre babymarkt.de-Filialen. Drei Logistikzentren in Europa sorgen für einen schnellen und effizienten Versand. Kunden und Markenpartner profitieren vom breiten Angebot und der hohen Reichweite der Plattform babymarkt.de. Die Online Shops der babymarkt.de GmbH verzeichnen monatlich über 4 Mio. Besuche, von denen über 70 Prozent von mobilen Endgeräten kommen. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.babymarkt.de/unternehmen.