> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Content Marketing – Auf die Inhalte kommt es an

Das moderne Marketing ist in der Lage zu erfassen, für welche Art von Inhalten sich jeder Kontakt interessiert.
Günter Sandmann | 23.05.2013

E-Mail-Marketing ist tot. Das zumindest ist die Botschaft, die innovative Marketer seit Jahren ausrufen. Natürlich bedeutet das nicht, dass die E-Mail als Kommunikationsmittel ausgedient hat. Aber die Art und Weise, wie E-Mails im Marketing genutzt werden, ändert sich fundamental.

Die neue Zauberformel heißt „Content Marketing“, oder ganz einfach ausgedrückt: Auf die Inhalte kommt es an. Die E-Mail ist dabei nicht mehr Hauptinhalt des Marketings, sondern letztlich nur ein Transportmittel, um relevante Inhalte an die richtigen Adressaten zu übermitteln.

Die Fragen, die das Content Marketing mit sich bringt, lauten:

• Was sind relevante Inhalte?
• Für wen sind sie relevant?
• Wann ist der passende Zeitpunkt, um sie zuzustellen?
• Und wäre E-Mail überhaupt das richtige Transportmittel dafür?

Die Antwort auf diese Fragen heißt: Wissen. Das moderne Marketing ist in der Lage zu erfassen, für welche Art von Inhalten sich jeder Kontakt interessiert. Einige lesen gerne Case Studies, andere mögen gehaltvollere Whitepaper, wiederum andere Videos oder Infografiken. Es gibt verschiedene Methoden, wie solche Informationen gewonnen werden können. Man kann die Interessenten natürlich direkt fragen, aber in Zeiten, in denen es immer schwieriger wird Leute per E-Mail und Telefon zu erreichen, wird es viele Kontakte geben, die diese Frage nicht beantworten werden.
Eine weitere Möglichkeit sind Query Strings. Mit Hilfe kleiner Parameter, die an die URL drangehängt werden, werden bei jedem Klick entsprechende Informationen an die Datenbank übergeben.
Die dritte Möglichkeit ist über ein eingebautes Tracking, das mit Hilfe einer Webanalysefunktion das Online-Verhalten auf Ihrer Website beobachtet und analysiert.
Und sicherlich gibt es noch zahlreiche weitere Methoden, die zum gleichen Ziel führen. Aber reicht es aus, dieses Wissen einfach nur zu haben?

Der Schlüssel zu besserem Marketing

Wissen zu haben, ohne dass man es auch nutzen kann, ist wie auf einem Koffer voller Geld zu sitzen, ohne die Möglichkeit zu haben, es auszugeben. Daten und Informationen gehören zu den wertvollsten Gütern unserer Zeit, sind aber nutzlos, wenn es kein Mittel gibt davon Gebrauch zu machen.

Content Marketing wird also nur dann sinnvoll möglich, wenn es ein System gibt, dass in der Lage ist die notwendigen Informationen (Wer? Wann? Was? Wie?) zu erfassen UND entsprechend zu verarbeiten.
Ein System, das lernfähig ist und die Präferenzen Ihrer Kontakte automatisch richtig versteht.
Ein System, das intelligent ist und auf Basis dieser Präferenzen automatisch die passenden Inhalte anbietet.
Ein System, dass es Ihnen als Anwender leicht macht alle Inhalte, alle Kontakte und alle Informationen an einem zentralen Ort zu verwalten und im Handumdrehen in Ihre Marketing-Kampagnen einzubauen.

Modernes Content Marketing live erleben

Die Marketing Automation Plattform von Oracle Eloqua ist solch ein System. Und wir laden Sie herzlich ein, sich selbst davon zu überzeugen. Gemeinsam mit unserem Partner kernpunkt präsentieren wir am 29. Mai 2013 beim KompetenzBrunch zum Thema „Content Marketing“ die Eloqua-Plattform im Einsatz.

Zur Anmeldung

29. Mai 2013
9:30 – 13:00 Uhr
RheinEnergieStadion
Aachener Straße 999
50933 Köln