> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

VZ-Netzwerke und iq digital übernehmen Vermarktung von Myspace Deutschland

VZ auf Partnersuche für Aufbau von Deutschlands führendem Jugendvermarktungs- Netzwerk.
VZnet Netzwerke Ltd. | 16.03.2011

Die VZ-Netzwerke und die iq digital media marketing GmbH übernehmen ab 1. April 2011 die Vermarktung von Myspace Deutschland. Damit fällt gleichzeitig der Startschuss für den Ausbau des reichweitenstärksten Jugendnetzwerkes in Deutschland. Die VZ-Netzwerke setzen dabei auf ihr Expertenwissen als Reichweitenführer in der jungen, in anderen Medien schwer erreichbaren Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Mit der Vermarktungs-Übernahme von MySpace Deutschland bietet das neue Angebot eine gemeinsame Reichweite von über 16 Mio. Unique User (AGOF III/2010) an. Es ist das Ziel von VZ und iq digital mit weiteren interessierten Websitebetreibern im Jugendsegment sowie eng im Vermarktungsumfeld zu kooperieren.

Sven Bagemihl, Vice President Sales VZ-Netzwerke: "Wir glauben fest daran, dass wir zusammen mit iq digital die Kraft haben, einen Jugendvermarkter erfolgreich zu entwickeln. Ziel ist es die erste Adresse für alle Unternehmen zu werden, die junge Menschen in Deutschland zum Markenaufbau in der digitalen Welt erreichen wollen. Kein anderer Vermarkter bietet online oder offline eine derart hohe Reichweite, Aktivität und Expertise in diesem Alterssegment. Damit bieten wir den Mediaentscheidern eine nationale Alternative zu den US-amerikanischen Playern auf dem stetig härter umkämpften deutschen Onlinemarkt der Zukunft."

Christian Herp, Geschäftsführer iq digital media marketing GmbH: "Mit der VZ-Gruppe vermarkten wir seit mehreren Jahren sehr erfolgreich eine der führenden Jugendmarken in Deutschland. Mit Myspace knüpfen wir ein noch engeres Community-Netzwerk im Jugendbereich und bauen unsere Kompetenz in diesem Segment konsequent aus. In Deutschland ist insbesondere die werberelevante Zielgruppe der 14 - 29-Jährigen schwer erreichbar. Doch gerade in diesem Alter entstehen die entscheidenden Bindungen zu Lieblingsmarken. Mit den VZ-Netzwerken und Myspace bieten wir allen interessierten Werbekunden eine attraktive Plattform sowie langjähriges Expertenwissen für ihre Kampagnen."

Joel Berger, Geschäftsführer Fox Interactive Media: "Wir freuen uns, dass wir in den VZ-Netzwerken und iq digital Partner gefunden haben, die MySpace im deutschsprachigen Raum inhaltlich und kommerziell weiterentwickeln werden. Für die Nutzer und Kunden von Myspace stellt das die optimale Lösung dar."