> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
27.06.2017 - 27.06.2017 | Starnberg | Seminar

Gute Führung: wertschätzend, authentisch, Mitarbeiterengagement steigernd. Die eigene Wirkung reflektieren, neue Wege entdecken. Wirksamkeit erhöhen.

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Nach diesem Seminar

> nehmen Sie eigene Emotionen und die anderer bewusster wahr
> finden Sie den richtigen Zugang zu Mitarbeitern und Führungskollegen
> erhöhen Sie Ihre Achtsamkeit im Umgang mit sich und anderen
> reagieren Sie in Stresssituationen lösungsorientierter
> führen Sie unterschiedliche Persönlichkeiten situativ angemessen
> gewinnen Sie mit innerer Klarheit äußere Wirksamkeit



Wie wir im Seminar arbeiten

> Erfahrungsorientiertes Lernen anhand aktueller Fälle aus Ihrem Führungsalltag, Feedbacksequenzen und kollegiale Beratung nehmen einen wichtigen Raum im Seminar ein.
> Vorgestellte Methoden trainieren Sie sofort in Kleingruppen. So bekommen Sie die notwendige Sicherheit bei der Umsetzung in Ihre Führungsarbeit.
> Mithilfe eines persönlichen Aktionsplans, den Sie im Seminar erarbeiten, definieren Sie konkrete Transferschritte für Ihren Führungsalltag.



Für wen dieses Seminar besonders wichtig ist

> Führungskräfte aller Ebenen, die Grundlagenwissen und erste Praxiserfahrungen in der Führungsrolle mitbringen, ihre Führungspersönlichkeit weiterentwickeln, ihre Beziehungskompetenz in der Führung ausbauen und ihr Verhältnis zu ihren Mitarbeitern verbessern wollen.


Seminarprogramm



Emotionale Intelligenz und Führungsverhalten
> Die Kernkompetenzen emotionaler Intelligenz als wichtige Führungskompetenz
> Das eigene Führungsverhalten reflektieren

Persönlichkeitsstile erkennen und positive Wechselwirkungen gestalten
> Unterschiedlichen Charakteren situativ begegnen
> Persönlichkeitsausprägungen verstehen
> Situativ angemessen agieren

Kollegiale Beratung:
Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitsausprägungen
> Negative Wechselwirkungen vermeiden
> Seinen Führungsstil je nach Situation und Anlass bewusst ausgestalten

Innere Führungsstärke unter Druck
> Das eigene Führungsverhalten in schwierigen Situationen bewusst regulieren
> Automatische Reaktionen und ungewünschte Verhaltensmuster erkennen und unterbrechen
> Achtsamkeit und Selbstführungskompetenz erhöhen
> Emotionale Reaktionen als Frühwarnsystem nutzen
> In Stresssituationen empathisch reagieren

Übung:
Analyse typischer Reiz-Reaktionsmuster
in schwierigen Führungssituationen
Individuelle Fallbearbeitung
Selbstführungskraft entfalten



Zeitlicher Rahmen erster Seminartag
9.30 Begrüßung der Teilnehmer und Beginn des Seminars
13.00 Gemeinsames Mittagessen
18.00 Ende des Seminartages

Im Anschluss lädt Sie Management Forum Starnberg zu einem Sektempfang ein.



Erfolgreiche Zusammenarbeit gestalten
> Unterschiedliche Blickwinkel auflösen Erfahrungsaustausch
> Worauf es wirklich ankommt

5 Minuten Klarheit
> Druck und Komplexität in der Führungsrolle meistern

Übung:
Innere Achtsamkeit als Selbst- und Stressmanagement-Tool

Beziehungen kooperativ und achtsam gestalten
> Innere Haltung und (Aus-)Wirkung auf den Führungsstil
> Vorbild sein und gemeinsame Werte leben
> Glaubwürdigkeit gewährleisten

Übung:
Mit einem klaren Führungsrahmen Vertrauen aufbauen

Emotional intelligente Führungskommunikation
> Wertschätzung authentisch ausdrücken
> Motivation ermöglichen und Mitarbeiter gewinnen
> Kritik angemessen und emotional intelligent äußern

Übung & Fallbearbeitung:
> Leistungsstarke Beziehungen zu Mitarbeitern gestalten
> Klarheit durch konsequentes Handeln schaffen
> Wirksamkeit als Führungskraft stärken
> Selbst- und Fremdbild abgleichen

Erstellung Ihres persönlichen Aktionsplans zur Transfersicherung in Ihren Führungsalltag



Zeitlicher Rahmen zweiter Seminartag
9.00 Beginn des Seminars
12.30 Gemeinsames Mittagessen
17.00 Ende des Seminars

Die Kommunikations- und Kaffeepausen werden im Verlauf des Seminars festgelegt.