> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Das Einzige, was stört, ist der digitale Kunde

Edgar Geffroy
Geffroy GmbH
05.07.2013 11:00

Erfahren Sie in diesem Webinar wie Sie mit Clienting® Leadership Ihre digitale Kundenstrategie entwickeln.

Das Internet ist die Dampfmaschine des 21. Jahrhunderts - nimmt sie erst Fahrt auf, "pusht" sie Unternehmen schnell nach vorne.




Die Mehrheit der deutschen Wirtschaft sieht im Internet endlich eine Chance, um neue Geschäftsfelder aufzubauen.

"Schuld" daran sind die neuen Möglichkeiten des Internets. Soweit der Blick aus der Ferne.


Bohrt man jedoch tiefer in die Materie hinein, zeigt die Praxis, ein komplett anderes Bild: Nur 60 Prozent der deutschen Unternehmen hatten 2012 eine eigene Webseite. Seit acht Jahren bleibt der Wert unverändert.



Geffroy's Erkenntnis:

98 Prozent der Unternehmen haben keine bzw. nur eine mangelhafte Internetstrategie. Aus Sicht des Unternehmer-Typus "Herausforderer" ist das fatal. Dabei ist gerade eine digitale Kundenstrategie ein wichtiger Umsatztreiber für den Unternehmenserfolg: Studien verschiedener Wirtschaftsinstitute belegen hier noch einmal den "Dampfmaschinen-Effekt":



Internetaffine Unternehmen sind erfolgreicher als -sperrige - Unternehmen. Und sie verbuchen die größten Umsatzschübe. Ich bin davon überzeugt: Auch der lokale Einzelhandel wird auf lange Sicht vom Internet profitieren. Wenn er schon soweit wäre?



Kommen Sie mit uns in die digitale Welt - mit Clienting® Leadership.



Clienting® Leadership ist die konsequente Unternehmensführung aus dem Blickwinkel des Kunden. Konkret heißt das für Sie: Der Kunde übernimmt die Führung, Kunden kaufen im Internet anders. Sie müssen es also nur noch umsetzen.
Wer heute im Internet langfristig Kunden gewinnen will, muss sich folgenden Leitsatz zum Leitmotiv machen: "Google denkt wie Ihre Kunden denken!"