print logo
- Anzeige -

Aktive Produktindividualisierung

Autor:
Verlag: Gabler Verlag/GWV Fachverlage
Autorin: Anja Düll, Geleitwort von Prof. Dr. Hans H. Bauer, 2009, 236 Seiten, 49,90 Euro ISBN: 9783834915184
Ansatzpunkte zur nutzerorientierten Konzeption von Mass-Customization-Angeboten im Konsumgütermarkt
Aus der Reihe: Schriftenreihe des Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU), Universität Mannheim


Mass-Customization-Konzepte werden im Konsumgütermarkt als vielversprechende Reaktionsmöglichkeiten auf sich ändernde Konsumentenansprüche und verschärfte Wettbewerbsbedingungen erachtet. In der Vergangenheit hat sich jedoch gezeigt, dass die innovativen Konzepte an sich noch keine Erfolgsgaranten darstellen, sondern in den Augen der Konsumenten einen wahrnehmbaren Nutzen stiften und von ihnen umfassend akzeptiert werden müssen. So bedarf es statt einer isoliert technikgetriebenen einer nutzerorientierten Konzeption von Mass-Customization-Angeboten.

Anja Düll analysiert das Mass-Customization-Konzept aus Konsumentenperspektive unter Anwendung eines multi-methodischen Vorgehens. Die Ergebnisse liefern wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf Ansatzpunkte zur nutzerorientierten Gestaltung und Positionierung von Mass-Customization-Angeboten im Konsumgütermarkt. Hierbei wird auch eine Differenzierung zwischen unterschiedlichen Arten der Individualisierung vorgenommen.


Aus dem Inhalt
Aktive Produktindividualisierung als Erkenntnisobjekt; Grundlagen der Untersuchung; Nutzentypologie und Untersuchungsmodell zur Erklärung der konsumentenseitigen Akzeptanz von Mass Customization; Empirische Überprüfung des Untersuchungsmodells; Implikationen für die Forschung und Praxis


Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte im Marketing und Business Development sowie Marktforscher, Manager und Berater im Konsumgütermarkt.
Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing.


Über den/die Autor(en)
Dr. Anja Düll promovierte bei Prof. Dr. Hans H. Bauer am Lehrstuhl für Marketing II der Universität Mannheim. Sie ist als Strategiereferentin bei der BASF SE tätig.