print logo

SSI Schäfer Shop personalisiert Onlineshop und Kataloge

Personalisierter Content in in Onlineshop und Print. Bis zu 15 Prozent Bestell-Uplift und bis zu 8 Prozent Umsatzsteigerung.
Jens Scholz | 22.10.2019
SSI Schäfer Shop personalisiert Kataloge und E-Mails © Pixabay / talhakhalil007
 
Der B2B-Händler SSI Schäfer Shop GmbH vertreibt seit über 40 Jahren hochwertige Möbel und Komplettausstattungen für Büro, Lager und Vertrieb sowie Büromaterial und -technik. Das serviceorientierte Unternehmen erreicht seine Kunden über verschiedene Kanäle. Um neue Kunden zu gewinnen und Kaufimpulse für Bestandskunden zu setzen, nutzt das Unternehmen zum Beispiel Print-Mailings und Newsletter. Für eine hohe Kundenakzeptanz bietet das Unternehmen hier individuelle Inhalte, die eins zu eins auf die Interessen der Kunden zugeschnitten sind. Eine auf Künstlicher Intelligenz basierende Personalisierungssoftware berechnet die für den Kunden relevanten Inhalte. In Ergänzung zu dem schon vorher eingesetzten Scoring-Verfahren, welches Kundengruppen für die jeweilige Katalogkampagne segmentierte, erreichte SSI Schäfer Shop eine Umsatzsteigerung um bis zu acht Prozent und einen Bestellquoten-Uplift um bis zu 15 Prozent.

Personalisierter Content in Onlineshop und Print


SSI Schäfer Shop ist davon überzeugt, dass kundenspezifischer Content bessere Beachtung beim Kunden findet. Deshalb werden neben der Ausspielung von Empfehlungen im Onlineshop auch hochrelevante Inhalte für den Druck des Katalog-Selfmailers berechnet. Die Bilder und Texte werden im Rahmen eines reibungslosen Prozessablaufs automatisiert in das Printprodukt integriert.

100.000 Katalogvarianten mit 5.000 unterschiedlichen Produkten


Das haptische Erlebnis, ein Printprodukt in den Händen zu halten und zu blättern, können Online-Angebote nicht bieten. Doch besonders im Printsegment gilt: Relevante Inhalte sind ausschlaggebend für den Erfolg. SSI Schäfer Shop gestaltet seinen Katalog-Selfmailer für jeden Kunden individuell. Insgesamt druckt das Unternehmen über 100.000 Varianten mit fast 5.000 unterschiedlichen Produkten. Das Printerzeugnis umfasst insgesamt 16 Seiten. Bevor SSI Schäfer Shop auf die KI-Lösung für eine erfolgreiche Personalisierung setzte, erfolgte die Auswahl der Inhalte für einzelne Kundensegmente. Durch den Einsatz der KI-Lösung erhält jetzt jeder Kunde seine eigene Katalogvariante, abgestimmt auf seine Interessen.

Grundlage für die Berechnung der Empfehlungen sind Daten, die Aufschluss über den Kunden und seine Bedürfnisse geben. In Online-Kanälen sind das beispielsweise Verhaltensdaten oder historische Daten. Höchste Empfehlungsqualität erreicht die KI-Lösung durch die Kern-Funktionsprinzipien Machine Learning (ML) und Reinforcement Learning (RL). Selbstlernende Algorithmen analysieren das Kundenverhalten und reagieren auf Änderungen. Sie erkennen die „Züge“ des Kunden, antizipieren die Kette aller möglichen nächsten „Züge“ und gestalten die eigenen Aktionen (z.B. Produktempfehlungen) so, dass sie „das Spiel“ (z.B. den Zielparameter des Kundenwertes – nicht nur kurzfristige Umsatzmaximierung) gewinnen.

Bis zu 15 Prozent Bestell-Uplift und bis zu 8 Prozent Umsatzsteigerung


SSI Schäfer Shop profitiert davon, dass das gesamte Produktsortiment sowie die individuellen Vorlieben jedes einzelnen Kunden beim Berechnen der Empfehlungen berücksichtigt wird.

SSI Schäfer Shop steigerte seinen Umsatz durch den Einsatz der KI-basierten Personalisierungssoftware um bis zu acht Prozent. Zudem erhöhte der Büro- und Möbellieferant seine Bestellquote im Top-Kundensegment um 15 Prozent. Die Anzahl der Käufer stieg um 2,4 Prozent, Streuverluste fallen geringer aus. Durch die automatisierte Produktauswahl sank zudem der manuelle Aufwand für die Mitarbeiter stark.

Weitere Informationen