print logo

Corporate Books - Die schönsten Seiten Ihres Unternehmens

Corporate Books setzen einen bewussten Kontrapunkt zu den flüchtigen Medien Zeitung, Zeitschrift oder gar E-Mail.
Christoph Elbern | 22.06.2007
Im Gegensatz zu den flüchtigen Medien Zeitung, Zeitschrift oder gar E-Mail setzt das Corporate Book einen bewussten Kontrapunkt, ist begehrtes Sammlerobjekt und Nachschlagewerk in einem. Das Buch zum Unternehmen, das Buch zum Produkt liegt im Trend. Und setzt Maßstäbe in Bezug auf Imagewirkung, Wertigkeit und Inszenierung.

Kein Kunde wartet auf Ihr Corporate Book. Deshalb sollten Sie etwas Neues zu sagen haben oder einen Anlass für die Auflage eines Unternehmensbuches haben – Firmenjubiläum, Produktneuheit oder Strategiewechsel beispielsweise. In jedem Fall muss die Herangehensweise an die Thematik sehr sorgfältig konzipiert werden: journalistische Texte und Bildwelten auf höchstem Niveau, spannende Geschichten, überraschende Blickwinkel in die Welt des Unternehmens. Der Schmöker muss Lust machen zu blättern, zu betrachten und zu lesen. Richtig gut sind die Bücher, die man auch anderen gern zeigt oder ausleiht – mit persönlicher Empfehlung.

Corporate Books können unterhalten oder informieren, außergewöhnliche Geschichten erzählen oder zeitloses Wissen vermitteln, das immer wieder gefragt ist. Wenn der Lesestoff dem Leser darüber hinaus das Gefühl gibt, speziell für ihn geschrieben worden zu sein, umso besser. Je nach Produktion und Auflagenhöhe kann man sich sogar eine Individualisierung vorstellen – die persönliche Anrede im Vorwort oder ein individueller Umschlag. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, dem Adressaten zu signalisieren: Sie sind uns wichtig!

Mit dem richtigen Konzept ans Ziel
Auch Unternehmen mit kleinerem Budget können ein Corporate Book zum Botschafter ihrer Markenwelt machen. Dazu muss es aus dem normalen Rahmen fallen. Außergewöhnliche Form und Format, neue Betrachtungsweisen, ungewöhnliche Aspekte und fantasievolle Geschichten machen es zum begehrten "Bestseller". Daneben reflektiert es die Werte des Unternehmens und spiegelt seine Markenwelt wider, ganz dezent oder bewusst plakativ. Eine Sonderform des Corporate Books ist der Geschäftsbericht, dessen Zahlenwerk durch redaktionelle Beiträge "aufgepeppt" wird. Es gibt immer mehr Unternehmen, die den Bericht zur Imagepflege nutzen.

Erwarten Sie nicht, dass sich der Erfolg eines Corporate Books in Euro und Cent rechnen lässt. Die Wirkung zeigt sich in Effekten wie Image, Bekanntheitsgrad, Kundenbindung und Medienecho. Und: Ein Corporate Book kommt selten allein. In der klugen Integration in den bestehenden Kommunikationsmix liegen neue Chancen und Synergien für Ihr Marketing.

Mehr: http://www.insignio.de