print logo
- Anzeige -

Werbeplanung.at SUMMIT 2018

Die größte Fachkonferenz für digitale Wissensvermittlung findet im Juni 2018 in Wien statt.
© Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H.
 
Werbeplanung.at SUMMIT bietet zum zehnten Jubiläum ein vielfältiges Programm mit brandaktuellen Themen und hochkarätigen Referenten.

Perchtoldsdorf, 23.04.2018 – Die Themenpalette der digitalen Fachkonferenz steht heuer unter dem Motto „Disrupt. Transform. Succeed“. Neue Technologien wie Voice- und Visual Search, Chatbots oder Facial Recognition sind auf dem Vormarsch. Die Kommunikationsbranche ist einmal mehr im Umbruch: Es gilt, Altbewährtes loszulassen und neue Strategien und Geschäftsmodelle anzudenken.

Nationale und internationale Digitalexperten präsentieren aktuelle Entwicklungen, Trends und innovative Geschäftsmodelle : Cathy O' Neil, Mathematikerin und Bestsellerautorin spricht in ihrer Key Note über den „Angriff der Algorithmen“, Pascal Volz, Managing Director von fischerAppelt, berichtet über seine erfolgreiche Digital Kampagne einer Jobsuche für das gesamte 60köpfige Air-Berlin-Team - „#HireUsAsATeam“ - Xiaoqun Clever, CTO der Ringier Gruppe, diskutiert über den Zusammenschluss von Datenallianzen, David Sneddon, Managing Director Central Europe Google erzählt über neueste Entwicklungen in der Voice Based Technology und Frank Bachér, Managing Director Digital Media bei der RMS DE, hält einen Impulsvortrag zu Möglichkeiten innovativer Werbeformen mittels Sprachsteuerungs-Technologie.

Voice Search


Die neue Wunscherfüllungs-Industrie hält Einmarsch. Welchen Einfluss hat Voice Based Technology auf unser Suchverhalten? Der Einsatz von Voice Assistants wie Siri, Alexa oder Google Assistant erleichtert das Leben der Konsumenten. Die Anzahl der Suchanfragen via Sprache steigt enorm. Im Rahmen des Panels „Voice Search“ diskutieren Experten, welchen Einfluss die sprachgesteuerte Technologie auf unseren Umgang mit Suchmaschinen hat und wie es auf das Verhalten der User einwirkt. Am Podium: Michael Hartwig (Yext), Sascha Pallenberg (Daimler) und David Sneddon (Google).

Cyber Security


Die Cyberkriminalität steigt rasant. Wie können sich Unternehmen heutzutage vor Hackerangriffen schützen? Welche Maßnahmen sind notwendig, um Cyber Security zu gewährleisten? Und was ist zu tun, wenn eine Cyberattacke erfolgt? Cyber-, Daten- und Rechtsspezialisten geben Einblicke in die Welt der Daten und deren Sicherheit. Es diskutieren Marco Harfmann (A1 Telekom Austria), Ulrike Huemer (Stadt Wien), Nino Tlapak (Dorda Rechtsanwälte) und Alexander Windbichler (Anexia).

Visual Content Trends


Augmented und Virtual Reality sind immer öfter Bestandteil von Marketing-Kampagnen. Konsumiert wird der visuelle Content in erster Linie auf mobilen Devices. Was bedeutet das für Marken? Wie finden sie den richtigen Kanal für ihre Botschaft? Am Podium: Andreas Wochenalt (Österreich Werbung), Angelika Simma (Caritas) und Aferdita Kastrati (Merck).

Weitere Speaker (Auszug):
Sylvia Dellantonio (willhaben.at), Jürgen Seitz (Hochschule der Medien Stuttgart), Christine Antlanger-Winter (Mindshare), Thomas Prantner (ORF), Karin Seywald-Czihak (ÖBB), Silke Übele (Wavemaker), Boris Raoul (Invia Group Germany), Dominik Brumm (Cubera Solutions), Nadine Neubauer (Facebook), Jochen Hahn (missMEDIA), Stefan Szeider (TU Wien), Elisabeth Hödl (Watchdogs), Manfred Gansterer (Futura), Niki Fellner (oe24), Georg Kalandra (Hutchison 3G), Martin Gaiger (Kurier Digital), Thomas Weyand (Content Square) und noch viele weitere Top-Experten.

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung, die sich an digitale Werber, Kommunikatoren und Marketingexperten aus Unternehmen richtet, fokussiert das Programm im Saal 1 jeweils auf das „Big Picture“ und gibt einen Überblick über aktuelle und zukünftige Digital-Trends. Im Saal 2 werden Best Practice Cases anhand von konkreten Beispielen präsentiert.

Datum: 13. und 14. Juni 2018
Ort: Hilton Vienna Danube Water Front, Handelskai 269, 1020 Wien, Österreich
Tickets: Ein-Tagesticket € 490,- (exkl. Ust)
Zwei-Tagesticket € 590 ,-(exkl. Ust)