print logo

Bewerbungsstart für den European Customer Champion

Auf der CCW 2021 wird erstmalig der European Customer Champion ausgezeichnet. Bewerbungen aus ganz Europa sind willkommen.
Management Circle AG | 03.03.2021
Bewerbungsstart für den European Customer Champion © Management Circle AG
 

Auf der CCW 2021 (28. Juni bis 1. Juli) wird erstmalig der European Customer Champion ausgezeichnet. Ab sofort startet die Bewerbungsphase. Neu ist: Es sind Bewerbungen aus ganz Europa willkommen. Dies unterscheidet den European Customer Champion von seinem Vorgänger dem CAt-Award, der bisher auf der CCW verliehen wurde. Statt der bisherigen Länder-Kategorien „Deutschland“, „Österreich“ und „Schweiz“ werden drei innovative Projekte, unabhängig vom Land, ausgezeichnet. Erstmalig werden zudem alle Nominierten in einem Live-Pitch ihre Projekte auf der CCW-Bühne vorstellen. Die Bewertung des Live-Pitches durch das Publikum fließt in die Gesamtbewertung der Jury mit ein.

Neuer Partner unterstützt den Award

„Wichtig ist uns, beim European Customer Champion einen starken und unabhängigen Partner an unserer Seite zu haben. Deshalb freuen wir uns, dass Meike Tarabori und das cmm360.ch Magazin den Award unterstützen werden“, so Daniela Bopp, die Kongressmanagerin der CCW.

Meike Tarabori ist seit Juni 2018 Head of Publishing bei ProfileMedia und seit Januar 2019 auch Chefredakteurin des cmm360.ch, dem Schweizer Branchen-Fachmagazin. Die Marketing- und Kommunikationsexpertin mit Hochschulabschlüssen in Business, Marketing und deutscher Literatur hat unter anderem bei KUKA Robotics und zuletzt beim Cybathlon ETH Zürich Erfahrungen gesammelt. Sie verleiht dem cmm360.ch ein neues Gesicht und etabliert neue Formate wie beispielsweise die Podcasts rund um Kundenfokus und innovativen Kundenservice.

Meike Tarabori hat zudem als Organisatorin des Schweizer Customer Relations Awards bereits Award-Erfahrungen sammeln können und selbst erlebt, welche positive Strahlkraft eine Nominierung und Auszeichnung im Unternehmen hat: „Ein Award gibt Unternehmen und Mitarbeitenden viel Energie und ist eine schöne Wertschätzung der geleisteten Arbeit“, ist sie überzeugt.

Als Award-Vorsitzende des European Customer Champion sammelt sie die Bewerbungen, wird die Jury-Sitzungen leiten und den Pitch auf der CCW in Berlin moderieren. Zudem werden alle Nominierten und die Gewinner-Projekte im cmm360.ch Magazin, in der Print-Ausgabe sowie online, ausführlich vorgestellt.

„Nutzen Sie diese Plattform! Zeigen Sie, was Sie geschafft haben! Sie werden sehen, dass Sie dadurch in einen tollen Austausch zu Menschen kommen werden, mit denen Sie sonst keinen Kontakt hätten. Zudem ist es eine schöne Wertschätzung der geleisteten Arbeit Ihrer Mitarbeitenden!“, fordert Meike Tarabori zum Bewerben auf.

Die Jury des European Customer Champion setzt sich zusammen aus:

  • - Sigrid Bauschert, Vorstand des CCW-Veranstalters Management Circle AG
  • - Dirk Egelseer, Präsident, Call Center Verband Deutschland e.V.
  • - Dara Krähenbühl, Vorstand, CallNet.ch
  • - Elke Schaffer, Vizepräsidentin, CallCenterForum.at

 

Sowie aus den Cat-Award-Gewinnern 2020:

  • - Bernd Ivers, Head Telesales, CSM Bakery Solutions
  • - Marco Kaiser, Head of Marketing & Communication, DPD Schweiz
  • - Matthias Schmidt, Vertriebsleiter KMU & Strategische Partner, mobile.de GmbH
  • - Feldin Smajlovic, CEO, SAVD Videodolmetschen GmbH

 

Bewerbungen für den European Customer Champion ab sofort und bis zum 15. April 2021 möglich

Bewerben können sich Service- oder Contact Center Manager und Managerinnen, die ein Service- oder Contact Center leiten und zusammen mit ihrem Team ein ausgesuchtes Projekt erfolgreich umgesetzt haben. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. April 2021.

Die Gewinner dürfen sich über eine exklusive Reise mit einem Führungskräfte-Seminar freuen. Zudem erhalten ihre Teams einen Gutschein für ein Teamevent.

Weitere Informationen finden Interessierte auf: https://www.ccw.eu/european-customer-champion/

Kommentare