print logo

Bayer ernennt MediaCom zur globalen Media-Agentur

Die Zusammenarbeit umfasst eine integrierte datengesteuerte Lösung für Consumer Health Marken und das Pharmageschäft in den USA.
MediaCom GmbH | 29.09.2021
© pixabay / Free-Photos
 

Bayer ernennt MediaCom zu seiner globalen Full-Service-Media-Agentur, die WPP-Agentur setzte sich in einem Pitch-Prozess durch. Das Agenturnetzwerk wird Bayer dabei unterstützen, seine modernisierte Marketingstrategie voranzutreiben, wobei die Integration erstklassiger Daten und Inhalte ein wichtiger Faktor für das geschäftliche Wachstum darstellt. Zudem wird MediaCom das dauerhafte Engagement von Bayer für 'Media For Good' mittragen und sicherstellen, dass beide Unternehmen ihre Initiativen und ihre Führungsrolle in den Bereichen I&D, Nachhaltigkeit und Markenkommunikation weiter ausbauen. Mit dem Einsatz von WPP’s Choreograph liefert MediaCom die wichtige Expertise und wertvollen Erkenntnisse, um Bayer in dem wichtigen Bereich des Data-Driven Marketings in eine Führungsposition zu bringen.

MediaCom hat bisher in 65 Märkten mit Bayer zusammengearbeitet, mit der aktuellen Konsolidierung kommen wichtige Märkte wie Deutschland, China und Russland hinzu, um weitere Synergien für beide Unternehmen zu generieren. Die erstmalige Konsolidierung des globalen Media-Geschäfts zielt zudem ab auf einen verstärkten Austausch von Best Practices, vereinfachte Arbeitsprozesse sowie einen einheitlichen Ansatz mit verbesserten Daten und Reportings.

Die Gesamtleitung des Etats liegt bei Costin Mihaila, Global Client President bei MediaCom und Leiter des Bayer-Teams bei WPP. Die vollständige Übergabe in den für MediaCom neu hinzugekommenen Märkten erfolgt zum 1. Januar 2022. Der Pitch-Prozess wurde von MediaSense geleitet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Zusammenarbeit mit MediaCom nach einem harten Pitch-Prozess auf globalem Level für die Division Consumer Health und das US-Pharmageschäft ausbauen können. Die Agentur hat bewiesen, dass sie unsere Vision und unser Engagement teilt, eine maßgeschneiderte, datenorientierte Lösung zu kreieren, die uns dabei helfen wird, unsere Ambitionen im Bereich Media for Growth zu verwirklichen und gleichzeitig ihre Verpflichtung zur Nachhaltigkeit und ihre Vision von Media for Good zu übertreffen. Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam unser Ziel, die Besten in unserer Branche zu sein, erreichen werden. Parallel zu meiner Gratulation an MediaCom möchte ich auch die Gelegenheit nutzen, den drei Partnern, die am Pitch teilgenommen haben, für ihre Professionalität, ihr Engagement und ihre gemeinsamen Werte mit Bayer Anerkennung und Dank auszusprechen", so Patricia Corsi, Chief Marketing & Digital Officer bei Bayer.

„Ich bin begeistert, dass wir auf unserer bestehenden starken Beziehung zu Bayer aufbauen konnten. Wir sind jetzt in einer soliden Position, um einen Schritt in der Gestaltung und Aktivierung von Media zu machen, der das Wachstum vorantreibt und das Gute, das die Marken des Unternehmens bieten, hervorhebt. Unsere neue Zusammenarbeit wird es uns ermöglichen, das Bigger Picture von Bayer zu sehen und intelligentere, stärker personalisierte und relevantere Botschaften für das gesamte Unternehmen zu liefern", so Nick Lawson, Global CEO von MediaCom.

„Der Gewinn des Media-Mandats für Bayer in Deutschland macht uns sehr glücklich und bestätigt eindrucksvoll unsere Beratungsexpertise und unsere Fähigkeit, Kommunikationsstrategien zu entwickeln, die Marken dabei unterstützen, sich erfolgreich für die Zukunft aufzustellen. Eine großartige Teamleistung hat dafür gesorgt, dass Bayer in Deutschland nach 2014 endlich wieder zu MediaCom zurückkehrt – gemeinsam freuen wir uns jetzt auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bayer“, so Claus Bröckers, CEO von MediaCom Deutschland.