print logo

dortmund.de als herausragendes Mobilportal ausgezeichnet

Fraunhofer-Institut prämiert beste deutsche Mobile Services
marketing-BÖRSE | 28.11.2006
Zu den besten mobilen Anwendungen Deutschlands darf sich jetzt offiziell das auf die Bedürfnisse der Handy-Generation zugeschnittene Stadtportal mobil.dortmund.de zählen. Anlässlich des Stuttgarter Softwaretechnik Forums 2006 nahmen Iris Brosius-Hoppe und Frank Reineke als Vertreter der projektverantwortlichen städtischen Dortmund-Agentur die Auszeichnung für die "herausragende mobile Webseite" entgegen.

Zum Wettbewerb aufgerufen hatten news4mobile.de, eines der führenden deutschen Portale für mobile Web-Angebote, sowie das m-Lab des Fraunhofer IAO in Stuttgart. Die Jury des news4mobile Award 2006 verlieh Preise in den Kategorien "beste kommerzielle" und "beste nichtkommerzielle mobile Website" sowie einen Innovations-Sonderpreis. Das Portal mobil.dortmund.de erreichte gemeinsam mit dem Stuttgarter Stadtportal Platz 3 unter den nicht-kommerziellen Anwendungen. Zu den weiteren Preisträgern zählen u.a. die mobilen Services der Unternehmen Postbank, Quelle und Otto sowie "Das Örtliche" und Wikipedia mobil. Dr. Oliver Höß, Leiter des m-lab im Stuttgarter Fraunhofer IAO, betont: "Die Gewinner des Awards sind Beispiele für vorbildliche mobile Webauftritte. In Zukunft wird es für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen immer wichtiger, ihre Produkte und Dienstleistungen auch über einen mobilen Kanal zur Verfügung zu stellen."

Als erste deutsche Stadt hatte Dortmund im Juli 2005 eine spezielle mobile Version seines Stadtportals mit aktuellen Infos, Tipps und ausgewählten Online-Services in Betrieb genommen. Die Inhalte und Anwendungen des Mobilportals - darunter z.B. Veranstaltungskalender, Stadtplan, Fahrplan und Parkleitsystem - werden zur Laufzeit in Seiten umgerechnet, die speziell für ca. 5.000 unterschiedliche mobile Endgeräte optimiert sind. Damit stehen die genannten Services jedem Handy- und PDA-Nutzer mit Internet-Zugang überall zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit der Dortmunder ECC GmbH (www.ecc-gmbh.de), der Wirtschaftsförderung Dortmund und weiteren Partnern wird das Portal mobil.dortmund.de von der Dortmund-Agentur seit Mai 2006 zweisprachig (Deutsch und Englisch) angeboten und laufend weiter ausgebaut.

ECC GmbH
Stockholmer Allee 24
44269 Dortmund
Telefon: 0231 / 930 9310
Fax: 0231 / 930 9317
Mail: seminar@ecc-gmbh.de
Webseite: http://www.ecc-gmbh.de

Pressekontakt: Jörg Pangritz

Die 1999 in Dortmund gegründete ECC GmbH ist eine 100%-ige Tochter der adesso AG, Dortmund. Die ECC GmbH ist seit mehreren Jahren auf mobile Geschäftsanwendungen spezialisiert und berät Unternehmen bei der Einführung mobiler Lösungen. Die ECC GmbH hat u.a. die Stadtportale von Berlin - mobil.berlin.de, Bremen - mobil.bremen.de und Dortmund - mobil.dortmund.de mobilisiert.