print logo

DSAG-Technologietage mit neuer Ausrichtung

marketing-BÖRSE | 28.11.2006
Walldorf, November – Der Gang nach Karlsruhe lohnt sich für Technologieinteressierte am 6. und 7. Februar 2007 ganz besonders. Dort finden im Kongresszentrum der Fächerstadt die fünften Technologietage der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) statt – mit neuem Veranstaltungskonzept und erweiterter inhaltlicher Ausrichtung. Zu der zweitgrößten Veranstaltung der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe werden rund 700 Teilnehmer erwartet.

In der Neuausrichtung der DSAG-Technologietage 2007 spiegelt sich die umfassende SAP-Produktstrategie mit mySAP ERP, SAP NetWeaver und Enterprise SOA und das gesteigerte Informationsbedürfnis von SAP-Anwendern wider. Um beidem inhaltlich gerecht zu werden, erweiterte die DSAG das Themenspektrum ihrer zweitägigen Veranstaltung. Die neue Struktur umfasst drei inhaltliche Schwerpunkte:

> Entwicklung, Modellierung und Programmierung
> klassische Themen rund um Service, Infrastruktur und Betrieb sowie
> Informationsmanagement (z. B. Business Intelligence, Portal, Master Data
Management).

Der erste Veranstaltungstag widmet sich übergreifenden Themen. Mit seiner Keynote zu technologischen Innovationen sowie Service und Support setzt Gerhard Oswald, Vorstand der SAP AG, das erste Highlight auf den DSAG-Technologietagen. Im Plenum erhalten die Teilnehmer außerdem Neuigkeiten zu SAP NetWeaver und Enterprise SOA und erfahren Praxisbezogenes von einem SAP-NetWeaver-Kunden. Nachmittags geht es dann weiter ins Detail. Dann haben die Besucher die Möglichkeit, sich in den drei genannten Themenblöcken umfassend zu informieren.

Am zweiten Tag finden Vortrags- und Diskussionsrunden gegliedert nach Arbeitsgruppen des Arbeitskreises Basis & Technologie und weiterer thematisch angrenzender Arbeitskreise statt. Themen sind: Master Data Management, Oracle, Portale, Security, Application Integration, Datenarchivierung, DB2/iSeries, DB2 NT & Unix, DB2 OS/390 & z/OS, Infrastruktur & Betrieb, Linux und Knowledge Warehouse, SAP NetWeaver Development ABAP und Java sowie Business Intelligence & Corporate Performance Management, Geschäftsprozessmanagement, Mobile Business Community und CCC/Service & Support.

Mit der zweitägigen Veranstaltung bietet die DSAG erstmals einen umfassenden Überblick ihrer Technologie-orientierten Arbeitskreise und bringt diese im Rahmen eines eigenen Kongresses zusammen.

Weitere Informationen zu den DSAG-Technologietagen und zur Anmeldung erhalten Interessenten ab Mitte Dezember unter www.dsag.de.
Bildmaterial zur Veranstaltung kann von der DSAG-Webseite heruntergeladen werden.

Ansprechpartner für die Presse
DSAG
Angelika Jung
Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG)
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf
Telefon: +49 / 6227 / 358 0 969
Fax: +49 / 6227 / 358 0 959
E-Mail: presse@dsag.de
Internet: http://www.dsag.de

PR-Agentur
Michael Treffeisen
verclas & friends kommunikationsberatung GmbH
Waldhofer Straße 102
69123 Heidelberg
Telefon: +49 / 6221 / 825746
Fax: +49 / 6221 / 825749
E-Mail: mt@verclas-friends.de
Internet: http://ww.verclas-friends.de

Über die DSAG
Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e.V., Walldorf, versteht sich als eine unabhängige Interessenvertretung aller SAP-Anwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel der DSAG ist es, bedarfsgerechte SAP-Lösungen zu schaffen. Die 1997 als eingetragener Verein gegründete DSAG zählt heute über 1.850 Mitgliedsunternehmen und hat sich als weltweit größte Anwendergruppe im SAP-Umfeld etabliert.