print logo

Akima Media kommuniziert für indevis

München, 10. März 2020:
Julia Albrecht | 11.03.2020
Volker Schmidt ist CEO der Full-Service-Kommunikationsberatung Akima Media. © Julia Albrecht

Die Full-Service-Kommunikationsberatung Akima Media konnte indevis, einen in Deutschland ansässigen Spezialisten für Managed Security Services (MSS), als Kunden gewinnen. Das Unternehmen passt perfekt ins Portfolio der Agentur, die zu den führenden Kommunikationsberatungen für Unternehmen der Digital Economy gehört: Akima Media verfügt über umfassende Kommunikations-expertise im Bereich IT-Security und zählt namhafte Unternehmen wie Atos, Axians, Fireeye, Fortinet, Greenbone Networks, Totemo, Primekey oder Markmonitor zu seinen Kunden. Im Fokus der Zusammenarbeit zwischen Akima und indevis steht eine Educational Campaign, die ein stärkeres Bewusstsein für die zunehmend wichtiger werdende Rolle von Managed Security Services im Kampf gegen Cyber-Kriminalität schaffen soll.

Die Sicherheit digitaler Geschäftsprozesse hat für Unternehmen heute oberste Priorität. Aufgrund der zunehmenden Komplexität fortschrittlicher IT-Sicherheits-Lösungen sowie fehlenden personellen und zeitlichen Ressourcen in den IT-Abteilungen lässt sich zuverlässige Cyber-Sicherheit ohne externe Hilfe jedoch kaum mehr herstellen. An dieser Stelle setzen die Services von indevis an: Das Unternehmen bietet seinen Kunden einerseits Security-Lösungen von renommierten Herstellern inklusive Installation, Betrieb und Supportleistungen. Andererseits stellt indevis ihnen auch vollumfängliche Managed Security Services (MSS) zur Verfügung – sowohl On-Premises als auch cloudbasiert.

„Mit dem Kauf einer IT-Sicherheits-Lösung ist es heute nicht mehr getan, sie muss auch professionell installiert und konfiguriert sowie kontinuierlich beobachtet und angepasst werden“, erklärt Andreas Mayer, CSO und Gründer von indevis. „Gemeinsam mit Akima wollen wir im Markt ein stärkeres Bewusstsein für diesen wichtigen Sachverhalt schaffen. Überzeugt hat uns Akima Media vor allem durch seine tiefgehende Erfahrung im Bereich IT-Security und der Digital Economy, ihren kreativen und gleichzeitig individuellen Kommunikationsansatz sowie ihre aktiven Kontakte zu Medien und Influencern.“

Volker Schmidt, CEO von Akima, ergänzt: „Der Anspruch von indevis für Unternehmen als ‚Lotse im Lösungs-Dschungel‘ zu fungieren und IT-Sicherheit mit Managed Services neu zu denken, hat uns sehr inspiriert. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit, die wir wie gewohnt mit einem kompetenten Team und höchstem Qualitätsanspruch aufnehmen.“