> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Deutscher PR-Preis 2008

Der Deutsche PR-Preis wird seit 1970 ausgelobt und ist die höchste und renommierteste Auszeichnung der PR-Branche im deutschsprachigen Raum. Er wird jährlich für exzellente Leistungen in der PR-Arbeit von einer unabhängigen Expertenjury vergeben.

Mit der Vergabe des Deutschen PR-Preises will die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) Standards exzellenter PR-Arbeit sichtbar machen, Leitbilder schaffen und die Leistungsfähigkeit moderner PR-Arbeit öffentlich ausweisen.

Dem Ziel der Exzellenz verpflichtet ist auch der „Deutsche Image Award“, der von F.A.Z.-Institut und PRIME research international verliehen wird.

Am 19. September 2008 wurden in Wiesbaden die Preisträger im Rahmen einer Gala bekannt gegeben und geehrt. Die Gewinner des Deutschen PR-Preises erhielten eine Trophäe und eine Urkunde, die Finalisten eine Urkunde.

------------------------------------------------------------------------

DPRG und F.A.Z.-Institut feiern die Preisträger des Deutschen PR-Preises und des Deutschen Image Awards im Kurhaus in Wiesbaden. Auf einer festlichen Gala erhielt Karl Kardinal Lehmann den Deutschen PR-Preis "Kommunikator des Jahres 2008" für seine herausragende persönliche internationale Kommunikationsleistung.

Klaus-Peter Müller und seine Kommunikationsmanager Richard Lips von der Commerzbank AG und Heiner Herkenhoff vom Bundesverband deutscher Banken e.V. erhielten den renommierten "Deutschen Image Award 2008".

Hans Wilhelm Gäb wurde für sein Lebenswerk mit dem PR-Kopf 2008 ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter:
http://www.der-deutsche-pr-preis.de/